2-in-1-Produkte im Öko-Test

Duschshampoos für Kinder: Diese günstigen Marken sind „sehr gut“

Gutes Ergebnis: Die meisten der getesteten Kinder-Duschshampoos konnten überzeugen.
© iStockphoto

28. Juli 2020 - 15:36 Uhr

Die meisten Kinder-Duschshampoos können überzeugen

Sie heißen "Zauberritter", "Shining Star" oder "Dreckspatz" – aber im Idealfall steckt bei Duschshampoos für Kinder noch mehr drin als nur klingende Namen und eine bunte Verpackung. Öko-Test hat 24 der Kombi-Produkte auf Inhaltsstoffe und Verträglichkeit für die zarte Kinderhaut getestet. Das Ergebnis dürfte Eltern erfreuen: Die meisten konnten überzeugen. Doch ausgerechnet ein Shampoo, das viele Kinderaugen leuchten lässt, landet wegen kritischer Substanzen auf dem letzten Platz.

Bis 11 Jahre nur zweimal pro Woche duschen

Kinder zwischen sechs und 11 Jahren sollten laut Kinderärzten nur zwei- bis dreimal die Woche duschen. Denn erst mit ungefähr 12 Jahren ist der Schutzmantel der Haut voll ausgereift. Bei den Laboruntersuchungen hat Öko-Test deshalb vor allem auf Inhaltsstoffe Wert gelegt, die für Irritationen oder Allergien sorgen könnten. Bei den meisten Duschshampoos gab es Entwarnung: Substanzen wie Paraffine, Silikone, Formaldehyd oder problematische Duftstoffe, die das Magazin bei Kosmetik für Erwachsene oft kritisiert, wurden nicht gefunden.

Abwertungen gab es allerdings unter anderem für PEG/PEG-Derivate, die in sieben Produkten für Schaum sorgen. Sie können die Haut durchlässiger für Fremdstoffe machen. Auch bei wasserlöslichen Kunststoffverbindungen, die wahrscheinlich die Umwelt belasten, gab es Abzug.

Kinder- vs. Erwachsenen-Duschgel: Wo liegt der Unterschied?

Abgesehen von den bunten Flaschen: Was unterscheidet Kinder-Duschprodukte von denen für Erwachsene? Tatsächlich gar nicht so viel: Die Hersteller verwenden in der Regel vor allem andere Duftstoffe, die kleine Nasen ansprechen und als unproblematisch bekannt sind. Außerdem sind die verwendeten Tenside, also waschaktive Substanzen, milder und niedriger dosiert. Oft wird bei Kinder-Duschshampoos außerdem zum Schutz vor Vergiftungen durch Verschlucken Denotaniumbenzoat eingesetzt – die bitterste bekannte Substanz überhaupt.

3 der besten Kinder-Duschshampoos

Alle sechs getesteten Naturkosmetik-Produkte schnitten mit "sehr gut" ab, darüber hinaus auch günstige Eigenmarken von Drogerien und Discountern – zum Beispiel diese:

  • Balea Dusche & Shampoo Shining Star von dm, 0,43 Euro pro 200 ml
  • Isana Kids 2in1 Dusche & Shampoo Dinosaurier Freunde von Rossmann, 0,86 Euro pro 200 ml
  • Bevola Kids 2in1 Shampoo & Dusche Zauberritter von Kaufland, 0,64 Euro pro 200 ml

3 der schlechtesten Kinder-Duschshampoos

Alle vier Produkte mit der Note "befriedigend" enthielten PEG/PEG-Derivate, so auch:

  • Bübchen Shampoo & Duschgel 2in1 Sportsfreund, 1,52 Euro pro 200 ml
  • Fa Kids Duschgel & Shampoo Süßer Beeren-Duft, 1,16 Euro pro 200 ml

Das Schlusslicht des Tests enthielt außerdem halogenorganische Verbindungen, die Wasserorganismen dauerhaft schädigen können – dafür gab's nur ein "ausreichend:

  • Nickelodeon Paw Patrol 2in1 Shower Gel & Shampoo, 3,00 Euro pro 200 ml

Alle Testergebnisse finden Sie auf der Website von Öko-Test.

Auch Duschgele für Erwachsene konnten Öko-Test neulich überzeugen – bis auf vier Produkte. Mehr dazu können Sie hier nachlesen.