Bis zum letzten Rest genießen

Life-Hacks: 3 mega-leckere Ideen für ein (fast) leeres Nutella-Glas

Wer Nutella mag, wird diese Hacks lieben!
© Imago Entertainment

15. September 2020 - 15:56 Uhr

Kennen Sie diese Nutella-Hacks?

Ist das Glas halb leer oder halb voll? Eigentlich egal, wie man es sieht – mit diesen leckeren Ideen, was man mit dem letzten Rest im Nutella-Glas noch anstellen kann, wird sicher jeder von uns zum Optimist!

Irgendwann geht alles zu Ende – auch das Nutella-Glas! Aber bevor Sie nun mühsam mit dem Messer am Rand und am Bodenglas herumkratzen, können Sie es sich viel einfacher machen. Denn mit nur wenigen Zutaten wird aus den Schokocreme-Resten ein leckerer Milchshake – Shaker schon inklusive!

Leeres Nutella-Glas
Trauriger Anblick? Jetzt nicht mehr!
© Imago Entertainment

So machen Sie einen Nutella-Milchshake

Die einfache Variante: Kalte Milch ins Nutella-Glas geben und kräftig schütteln, bis sich die Creme vom Rand und Boden gelöst hat. Mit warmer oder heißer Milch wird im Herbst eine leckere heiße Schokolade mit Haselnuss-Aroma daraus.

Die Profi-Variante: Kalte Milch, eine Kugel Vanilleeis und ein paar Eiswürfel ins Glas geben und ebenfalls kräftig schütteln. Perfekt für die letzten heißen Tage des Sommers!

So wird aus den Nutella-Resten ein Schokoccino

Ein weiterer Tipp von "Kukksi.de": Einen Espresso oder Café Creme ins Glas laufen lassen. Schütteln, bis sich die Reste auflösen und je nach Geschmack noch einen Schuss Milch oder Milchschaum dazugeben, fertig ist die leckere Kaffeespezialität mit Schoko-Haselnuss-Note.

Weitere leckere Ideen mit Nutella: