Tolle Gadgets für die Konsole

Nintendo Switch: Dieses Zubehör darf nicht fehlen!

Mit dem richtigen Zubehör holen Sie noch mehr aus Ihrer Nintendo Switch heraus.
© Nintendo

25. August 2020 - 20:46 Uhr

Was gibt es für die Switch und Switch Lite?

Nintendo Switch und Switch Lite sind bei Groß und Klein total angesagt. Beide Konsölchen lassen sich ganz entspannt mit nach draußen nehmen. Aber unterwegs soll dem Zockerschatz natürlich nichts passieren, daher sollte eine kleine Tasche für die Switch her. Und damit der Bildschirm keine Kratzer abbekommt, sollte eine passende Folie drauf. Es gibt aber noch viel mehr praktisches Zubehör, das wir Ihnen hier präsentieren.

Gut geschützt: Taschen für die Nintendo Switch

Deluxe-Case von Nintendo
Tragetaschen schützen die Konsole und bieten Platz für Zubehör – das Deluxe-Case hier im Bild sogar für den Pro Controller und mehr.
© Nintendo

Eine Tasche für die Switch ist nicht nur ein schönes Accessoire, sondern bietet guten Schutz vor Schmutz, Dellen und Kratzern. So lässt sich die Konsole entspannt im Rucksack transportieren, ohne das Schäden drohen. Der Standard ist die originale Schutztasche für die Switch von Nintendo. Top: Im Paket ist die passende Schutzfolie für das Display dabei.

Es gibt unzählige weitere Möglichkeiten, wenn Sie Ihre Switch schützen wollen. Wir haben hier eine kleine Auswahl für Sie zusammengestellt:

🛒 Zum Angebot bei Saturn: Mario-Kart-Tasche für die Switch*

🛒 Zum Angebot bei Saturn: Schlichte Original-Tasche für die Switch*

🛒 Zum Angebot bei Amazon: Deluxe-Tasche für die Switch*

🛒 Zum Angebot bei Saturn: Super-Mario-Tasche für die Switch*
🛒 Zum Angebot bei Amazon: Durchsichtige Kunsstoffhülle für Switch Lite*

🛒 Zum Angebot bei Baur: Schlichte Original-Tasche für Switch Lite*

🛒 Zur Übersicht bei Amazon: Bestseller-Reisetaschen für die Switch*

Nintendo Switch Pro Controller: Für wen sich der Kauf lohnt

Pro-Controller für Switch und Switch Lite
Der Pro-Controller für Switch und Switch Lite ist top verarbeitet.
© Nintendo

Die abnehmbaren Joy-Cons der Switch funktionieren richtig gut und lassen sich bei Bedarf auch an dem mitgelieferten Adapter zum Controller umwandeln. Wer aber ganz viel zockt und auf hochwertige Haptik steht, sollte auf den Pro Controller für die Switch umsteigen: Er ist bestens verarbeitet und spielt in einer Liga mit den ebenso guten PS4- sowie Xbox-One-Controllern. Bei Saturn ist der Pro-Controller aktuell für rund 57 Euro* zu haben.

🛒 Zum Angebot bei Saturn: Original Pro-Controller*

Joy-Con: Knallbunte Controller-Varianten für die Switch

Joy-Cons von Nintendo
Joy-Cons gibt es in mehreren Farben.
© Nintendo

Die klassische Nintendo Switch hat abnehmbare Controller, die sich auch einzeln nutzen lassen. Wenn Sie Party- oder Rennspiele wie Super Mario Kart 8* mit mehr als zwei Leuten zocken möchten, benötigen Sie ein Extra-Doppelpack Joy-Cons. Das bringt obendrein den Vorteil, dass die Konsole neue optische Akzente bekommt. Preis: 67 Euro.

🛒 Zum Angebot bei Media Markt: Joy-Cons in diversen Farben*

Tipp: Den Joy-Cons geht früher oder später die Puste aus, wenn sie von der Konsole entkoppelt werden. Ein passendes Batterie-Pack liefert Saft-Nachschub. Das Original-Zubehör kostet bei Baur aktuell 34 Euro*.

Adapter für Joy-Cons

Die Joy-Cons der klassischen Switch sind praktisch, etwa wenn Sie auf die Schnelle mit einem Freund spielen möchten. Doch vor allem einzeln sind die Mini-Controller recht fummelig. Besser liegen die Joy-Cons mit einem Controller-Adapter von Fintie in der Hand, in den Sie einfach den Joy-Con einstecken. Preis: 11 Euro.

🛒 Zum Angebot bei Amazon: Joy-Con-Adapter*

Powerbanks für Nintendo Switch und Switch Lite

Bei langen Zockersessions unterwegs ist ein leerer Akku nur eine Frage der Zeit. Damit Sie der Bildschirmtod nicht kalt erwischt, sollten Sie auf jeden Fall mit einer Powerbank vorsorgen, die Ihre Konsole bei kritischem Akkustand länger "am Leben" hält. Für die Switch Lite sollte die Powerbank mindestens 1 Ampere Ausgangsleistung haben. Für die klassische Switch brauchen Sie 2 oder besser noch 3 Ampere.

🛒 Zur Bestseller-Übersicht bei Amazon: Powerbanks*

Multifunktionales Batteriefach von Nintendo

Falls Ihnen eine kabelgebundene Powerbank zu unpraktisch erscheint, greifen Sie zu einem Batteriepack, das sich direkt an die Switch andocken lässt. Der große Vorteil bei dem Modell von Nintendo ist, dass es mit dem großen 10.000 mAh-Akku nicht nur die Switch mit Saft auffüllt, sondern auch zwei Plätze für zusätzliche Spielkarten, eine Hartschalen-Box für die Nintendo Switch und zwei Displayschutzfolien enthält. Preis: 61,80 Euro.

🛒 Zum Angebot bei Amazon: Batterie-Pack*

Bluetooth-Adapter für die Switch

Die Switch und Switch Lite gehören zwar zur aktuellen Konsolen-Generation, doch Nintendo hat bei beiden Modellen auf eine Bluetooth-Kopfhörer-Funktion verzichtet. Mit einem Trick verbinden Sie dennoch Ihre kabellosen Kopfhörer. Alles, was Sie dafür brauchen, ist ein kleiner Bluetooth-Adapter, den Sie in den USB-Anschluss der Konsole einstöpseln. Preis: 27 Euro.

🛒 Zum Angebot bei Amazon: Bluetooth-Adapter ansehen*

Flexibler Stand für die Switch

Die Switch Lite ist eine reine Handheld-Konsole, sie lässt sich also normalerweise nicht auf den Tisch stellen. Manchmal wäre das aber praktisch, etwa wenn Sie mit dem Pro-Controller (oder einem anderen Controller) zocken wollen. Zu diesem Zweck bietet sich ein flexibler Switch-Stand an. Das Modell von Simpeak ist verstell- und kompakt faltbar und eignet sich für Switch und Switch Lite. Preis: 12 Euro.

🛒 Zum Angebot bei Amazon: Stand für Switch + Switch Lite*

Turboschnelle Speicherkarte

MicroSD-Karte von Sandisk
Speicherplatz muss nicht teuer sein.
© Sandisk

Der interne Speicher der Switch reicht mit 32 Gigabyte zwar für den Anfang aus, wer aber viele Spiele lokal abspeichern möchte, braucht eine Speicherkarte. Wichtig ist allerdings, dass die MicroSD auch ausreichend schnell ist, damit es beim Auslesen nicht zu Aussetzern kommt. Kein Problem: Karten mit richtig viel Speicherplatz sind mittlerweile relativ günstig. Die Sandisk-Karte mit üppigen 200 Gigabyte etwa kostet bei Saturn gut 24 Euro*.

🛒 Zum Angebot bei Saturn: Speicherkarte von Sandisk*

Mehr Griff für die Switch Lite

Ist die Switch Lite auf Dauer zu klein in den Händen, muss ein sogenannter Grip her. Die Konsole wird einfach in den Plastikgriff geschoben, wodurch die Switch Lite künstlich vergrößert wird. Außerdem verleiht ihr der Grip mehr Griffigkeit. Praktisch: Der "Mumba"-Griff schützt die Konsolenränder nebenbei auch vor Stößen. Preis: 23 Euro.

🛒 Zum Angebot bei Amazon: Grip für Switch Lite*

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.​