Tolle Nachricht für deutsche F1-Fans

RTL-Informationen: Formel 1 vor Rückkehr zum Nürburgring

Mehr als ein Gerücht

Es ist das heißeste Gerücht im Fahrerlager während des Rennwochenendes in Imola (das Rennen am Sonntag ab 13.30 Uhr live bei RTL): Die Formel 1 kehrt zurück nach Deutschland. Und nach RTL-Informationen ist es mehr als ein Gerücht. So gastiert die Königsklasse aller Voraussicht nach am 13. Juni am Nürburgring. Der GP in Kanada, der eigentlich an diesem Termin stattfinden soll, steht coronabedingt vor der Absage. RTL-Reporter Felix Görner hat die heißesten News zu einem möglichen F1-Comeback des Nürburgrings – seine Infos verrät er im Video.

Keine Bestätigung des Veranstalters

Vonseiten des Veranstalters hält man sich noch bedeckt. „Es gibt keinen neuen Stand. Es gab immer wieder lose Kontakte", sagte Alexander Gerhard, Teamleiter PR Nürburgring, RTL. „Für diese Saison gab es keine konkreten Gespräche für einen Ersatztermin."

Fest steht: Durch die Absage des Festivals „Rock am Ring“ wäre die Rennstrecke an diesem Termin frei. Und die Veranstalter haben bereits in der vergangenen Saison unter Beweis gestellt, kurzfristig ein Rennen auf die Beine stellen zu können. Für den deutschen Formel-1-Fan sind das tolle Nachrichten.