Umzug nach Hamburg

Nach „Love Island“: Yasin & Samira gehen ernste Schritte

© Instagram: yasin__ca, privat

23. Oktober 2019 - 9:05 Uhr

„Love Island“-Kandidaten Yasin und Samira sind immer noch glücklich

Ihre gemeinsame Zeit bei "Love Island" war zwar ein Auf und Ab, doch sie haben sich gefunden. Die diesjährigen Kandidaten Yasin und Samira sind als Paar aus der Kuppelshow gegangen und gehen nur zwei Wochen nach dem Finale schon die nächsten großen Schritte in ihrer frischen Beziehung. Denn offenbar lernte Samira dieses Wochenende Yasins Familie kennen. Doch das war noch nicht alles: Scheinbar zieht Yasin nun tatsächlich zu Samira nach Hamburg.

Nach dem Familien-Wochenende im vollgepackten Auto Richtung Hamburg

Samira besuchte Yasin am Wochenende im bayerischen Memmingen - und damit auch seine Familie. Auf Instagram schreibt sie: "Es war ein sehr schönes Wochenende mit der tollen Familie von Yasin." Ähnliches teilte Yasin zuvor mit seinen Followern: "Wir sind gerade bei meiner Familie in Memmingen. Haben einiges zutun, wegen dem Umzug nach Hamburg."

Der 28-Jährige verriet schon vor einigen Tagen auf Instagram, dass er und Samira zusammen wohnen. Allerdings war unklar, wo genau. Da Samira aus Hamburg kommt, zieht Yasin jetzt wohl endgültig zu ihr - und das nur zwei Wochen nach dem Ende von "Love Island".

„Love Island" bei TVNOW anschauen

Für Premiumkunden von TVNOW gibt's "Love Island" immer noch zum nachträglichen Abruf im Stream.