Jugendamt befürchtet, dass das Kind in Gefahr ist

Wo ist Tamara P. aus Herne? Polizei sucht nach 18-Jähriger und ihrem Baby

Die Polizei sucht mit einem Foto nach der vermissten Tamara P. und ihrem vier Monate alten Baby.
Die Polizei sucht mit einem Foto nach der vermissten Tamara P. und ihrem vier Monate alten Baby.
© Polizei Bochum

05. August 2021 - 19:18 Uhr

Mutter und Baby verschwinden aus betreuter Wohneinrichtung

Die Polizei sucht nach einer 18 Jahre alten Mutter aus Herne (Nordrhein-Westfalen). Die junge Frau ist zusammen mit ihrem vier Monate alten Baby verschwunden, wie die Polizei Bochum mitteilte. Beide wurden zuletzt am Abend des 2. August in der betreuten Wohneinrichtung gesehen, in der sie wohnen. Danach verliert sich ihre Spur.

Jugendamt kann Kindswohlgefährdung nicht ausschließen

Die Sorge ist groß, dass Tamara P. den Säugling nicht allein versorgen kann. Das zuständige Jugendamt könne eine Kindswohl-Gefährdung nicht ausschließen, so die Polizei. Hinweisen zufolge befinde sich die 18-Jährige offenbar in einem psychisch labilen Zustand. So wird die vermisste Mutter beschrieben:

  • 170 cm groß
  • pinkfarbene Haare zum Dutt gebunden
  • Zuletzt trug sie: weiß-blaues Oberteil, Nike-Turnschuhe, Jogginghose
  • mit einen schwarzen Kinderwagen unterwegs

Ist Tamara P. von Herne nach Löbau gefahren?

Die Ermittler vermuten, dass Tamara P. nach Löbau (Sachsen) gefahren sein könnte. Wer Mutter und Kind gesehen hat oder weiß, wo sie sich aufhalten könnten, wird gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Hinweise nehmen die Beamten unter der Telefonnummer 0234 909-4120 (bzw. -4441 außerhalb der Bürodienstzeit) oder bei jeder anderen Polizeidienststelle an. (jgr)