Auch Sohn (11) glaubte, seine Mutter verloren zu haben

Münchner Klinik erklärt Corona-Patientin irrtümlich für tot

München: Verwechslungsdrama in Klinik Neuperlach
© RTL

30. April 2020 - 17:50 Uhr

Verwechslung im Krankenhaus stürzt Familie in Trauer

Tiefe Trauer über den Verlust einer Mutter: Die München Klinik Neuperlach hat eine Coronavirus-Patientin irrtümlich für tot erklärt. Die Schwester der Frau erhielt einem Bericht des "Bayerischen Rundfunk" zufolge einen Anruf aus dem Sterbebüro des Krankenhauses. Erst zwei Tage nachdem auch der elfjährige Sohn und andere Angehörige die traurige Nachricht erhalten hatten, klärte die Klinik die Schwester der angeblich Toten am Telefon das Verwechslungsdrama auf.

+++ Alle aktuellen Informationen zum Coronavirus finden Sie in unserem Live-Ticker auf RTL.de +++

Anruf aus der Klinik: "Es geht ihr gut soweit"

"Es war nochmal die Klinik und das Gespräch ging dann los mit den Worten: Bitte regen Sie sich jetzt nicht auf. Setzen Sie sich am besten. Es gab da eine Verwechslung. Ihre Schwester ist gar nicht verstorben. Es geht ihr gut soweit", zitiert die Schwester im Radio-Interview bei "BR3" aus dem Telefongespräch. Irgendwo auf dem Weg zwischen der Station und dem Sterbebüro müsse es ein Kommunikationsproblem gegeben haben, beschreibt Andrea, Schwester der für tot Erklärten.

"Die München Klinik bedauert diese tragische Verwechslung außerordentlich", teilte eine Sprecherin der Klinik auf RTL-Anfrage mit. Demnach steht der Chefarzt mit den Angehörigen in Kontakt. Weiter heißt es in der Erklärung: "Interne Abläufe wurden umgehend geändert, um das künftig auszuschließen." Eine positive Nachricht gab es für die Andrea und ihre Familie dann auch noch. Wie der "BR" berichtet, geht es der für tot erklärten Schwester besser, sie liege nicht mehr auf der Intensivstation.

TVNOW-Doku: Was wir aus der Krise lernen

Das Corona-Virus hält Deutschland und den Rest der Welt weiter in Atem. Auf TVNOW finden Sie jetzt die neue Doku "Was wir aus der Krise lernen".

Nach dem erfolgreichen ersten Teil der Doku "Stunde Null" gleichen die Autoren in der zweiten TVNOW-Doku "Stunde Null - Wettlauf mit dem Virus" die verschiedenen Maßnahmen einzelner Länder rund um den Globus mit den aktuellen Empfehlungen von Forschern ab.

Mehr Informationen finden Sie auch in unserem Podcast "Wir und Corona".

Weitere Videos zum Thema Coronavirus finden Sie hier