RTL News>Gzsz>

Max Giesinger über seine GZSZ-Performance: "Wenn da nicht die Oscars anklopfen..."

"Wenn da nicht die Oscars anklopfen ..."

So lief Max Giesingers Schauspiel-Debüt bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"

Max Giesinger: "Wenn da nicht die Oscars anklopfen ..." Schauspiel-Debüt bei GZSZ
03:47 min
Schauspiel-Debüt bei GZSZ
Max Giesinger: "Wenn da nicht die Oscars anklopfen ..."

Schon zwei Mal ist Max Giesinger bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ aufgetreten. Auch 2022 ist der erfolgreiche deutsche Musiker wieder in einer Gastrolle zu sehen . Dieses Mal steht er aber nicht nur in seiner Paradedisziplin als Sänger auf der Bühne im „Mauerwerk“. Nein, Max Giesinger feiert auch sein Debüt als Schauspieler. Oben im Video nimmt er alle GZSZ-Fans mit hinter die Kulissen.

Wiederholungstäter Max Giesinger betritt bei GZSZ Neuland

John (Felix von Jascheroff, r.) hat keinen Erfolg, als er Max Giesinger engagieren möchte
Gastrolle bei GZSZ: Sänger Max Giesinger im Gespräch mit "Mauerwerk"-Inhaber John (Felix von Jascheroff)
Rolf Baumgartner, RTL

Tatsächlich ist es für den ehemaligen „Sing meinen Song“-Star Max Giesinger bereits der dritte Besuch am Set von „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ . Und auch diesmal zieht es ihn ins „Mauerwerk“, wo er gleich zwei Songs performen wird. Für seine Gastrolle im Kolle-Kiez müssen dieses Mal allerdings nicht nur die Songtexte sitzen. Max Giesinger hat auch eine Sprechrolle. Wie war das für ihn? „Sehr aufregend, weil es meine absolut erste schauspielerische Erfahrung war. Es hat ganz gut geklappt. Wir haben gar nicht so viele Wiederholungen gebraucht“, sagt der 33-Jährige in unserem Interview am GZSZ-Set.

Vorgefertigte Sätze zum richtigen Zeitpunkt rauszuhauen, sei aber gar nicht mal so einfach, lacht Max und fügt nicht ganz ernst gemeint hinzu: "Wenn da nicht die Oscars anklopfen, weiß ich auch nicht ...“ Oben im Video gibt es schon einen kleinen Einblick in Max Giesingers Performance.

Noch mehr GZSZ-Highlights gibt's hier in der Playlist

Playlist: 15 Videos

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

"Gute Zeiten, schlechte Zeiten" im TV und vorab auf RTL+ sehen

RTL zeigt die neuen Folgen von „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ immer montags bis freitags um 19:40 Uhr – und parallel dazu im Livestream auf RTL+.

Übrigens: Auf RTL+ gibt’s die neuen GZSZ-Folgen immer schon sieben Tage vor TV-Ausstrahlung zu sehen. (kpl)