Max Giesinger spricht über seine Traumfrau

Max Giesinger
© BANG Showbiz

08. April 2020 - 17:30 Uhr

Max Giesinger hat nach eigenen Angaben keine Vorlieben, wenn es um das äußere Aussehen bei Frauen geht.

Der Songwriter ist jetzt seit vier Jahren Single. Seitdem der Musiker mit seinem Erfolgssong '80 Millionen' 2016 den Durchbruch feierte, ist er viel unterwegs und mit Auftritten oder dem Songschreiben beschäftigt. Viel Zeit für eine Freundin bleibt da leider nicht. Außerdem ist der Sänger überzeugt, dass es noch einen anderen Grund für sein Single-Dasein gibt: "Ich bin sehr klein leider, 1,78 Meter. Es kamen auch schon Frauen zu mir, beim Backstage-Fantalk, da habe ich schon öfter gehört, 'Du bist ja richtig klein!' Also fast schon so, 'Ey, was nimmst du dir denn raus, so klein zu sein?' Das fand ich nicht so cool", erzählte der 34-Jährige.

Bestimmte Vorstellungen, wie seine Traumfrau aussehen sollte, hat Max eher nicht, wie er im Interview mit 'RTL' verriet: "Ich kann eine Rothaarige total attraktiv finden, aber auch eine Blonde oder eine Dunkelhaarige, das ist Freestyle. Es muss halt irgendwie etwas da sein." Eine gewisse Vorliebe scheint dennoch da zu sein. So gibt er zu: "Meine ganzen letzten Freundinnen, die waren immer dunkelhaarig."

BANG Showbiz