Sie haben sich verlobt

Ex-Tennis-Queen Maria Sharapova heiratet Kumpel von Prinz Harry

Maria Sharapova und Alexander Gilkes haben "Ja" gesagt.
© Instagram

22. Dezember 2020 - 13:14 Uhr

Sharapova im Liebesglück

Zum Jahresende gibt es tolle Neuigkeiten von Maria Sharapova. Der Ex-Tennis-Star hat sich verlobt. Spannend: Das Herzblatt der 33 Jahre alten ehemaligen Nummer 1 der Welt ist ein Schulfreund von Prinz Harry; der britische Kunst-Millionär Alexander Gilkes.

Dieses Mal kein Sportler

Schon 2018 wurde das Paar erstmals zusammen gesichtet. 2012 hatte sich Sharapova von ihrem Verlobten, dem Basketballspieler Sasha Vujacic, getrennt. Bis Juli 2015 war sie mit dem bulgarischen Tennisprofi Grigor Dimitrow liiert.

Gilkes und Harry besuchten gemeinsam das College

Ob sogar die Royals zur Hochzeit eingeladen werden? Unwahrscheinlich ist es nicht. Denn: Gilkes ist nicht nur Geschäftsmann und Kunsthändler, sondern auch ein Schulfreund von Prinz Harry, zusammen besuchten sie das Eton College in London.

Und bis heute sind sie sehr eng befreundet. Gilkes Ex-Frau, Modedesignerin Misha Nonoo, soll sogar die heimliche Kupplerin von Harry und seiner Frau Meghan sein. Die Beiden lernten sich ja auf einem Blind-Date kennen.

Wer weiß, vielleicht wird Sharapova ja bald mit Herzogin Meghan ein paar Bälle schlagen.

Im Februar machte sie mit einer anderen Liebe Schluss

 Maria Sharapova RUS TENNIS : Roland Garros 2014 - French Open - 08/06/2014 TennisMagazinexPanoramic PUBLICATIONxNOTxINxFRAxITAxBEL
Maria Sharapova mit der French-Open-Trophäe 2014.
© imago images/PanoramiC, imago sportfotodienst via www.imago-images.de, www.imago-images.de

Ende Februar machte Sharapova überraschend einen Schlussstrich unter ihre sportliche Karriere. Nach einer 15-monatigen Dopingsperre im Jahr 2016 schaffte sie nicht mehr den Anschluss an die Weltspitze. Die Erstrunden-Niederlage bei den Australian Open 2020 gegen Donna Vekic war damit das letzte Spiel der Russin, die für 21 Wochen die Weltnummer 1 war.