Nicht jeder, der dünn ist, ist automatisch magersüchtig. Wer sich jedoch absichtlich durch Hungern, viel Sport oder Kombination aus beidem auf extremes Untergewicht herunterhungert und sich dann dennoch zu dick fühlt, zeigt Anzeichen einer Magersucht. In unserem Test können Sie prüfen, ob bei Ihnen die Gefahr besteht, eine Essstörung zu entwickeln oder ob sie eventuell schon eine haben. Dieser Test liefert nur Hinweise und Anhaltspunkte zur Einschätzung des eigenen Essverhaltens. Er kann eine erste Möglichkeit sein, das eigene Risiko zu testen, ersetzt aber keine professionelle Diagnose.