Corona-Talk mit Lungenfacharzt Christian Gogoll

Fast eine halbe Million Menschen in Deutschland leiden unter Long Covid

26. August 2021 - 15:27 Uhr

Long Covid trifft 10-15 Prozent der Infizierten

Im Laufe der Pandemie haben sich in Deutschland bereits 3,9 Millionen Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Fast jeder Zehnte, also fast eine halbe Million Menschen leiden auch nach der Infektion wochen- oder monatelang an Long Covid. Wer vom Langzeit-Covid betroffen sein kann und mit welchen Symptomen sich das bemerkbar macht, erklärt der Lungenfacharzt Christian Gogoll im Gespräch mit Doro Steitz.

+++ Alle aktuellen Informationen zum Coronavirus finden Sie in unserem Live-Ticker auf RTL.de +++

Mehr Frauen als Männer betroffen

Noch gibt es relativ wenige Daten zu Long Covid. Christian Gogoll fasst die ersten Kenntnisse zusammen: "Es betrifft insbesondere Patienten, die zwischen 30 und 50 Jahre alt sind. Es betrifft etwas mehr die Frauen als die Männer." Und es trifft nicht nur die die schwer erkrankt sind oder auf die Intensivstation mussten. "Das Ganze ist unabhängig von der Schwere des Verlaufs der Covid-19-Erkrankung", so der Lungenfacharzt.

Welche Symptome bei einer Post-Covid-Erkrankung am häufigsten sind, erläutert Christian Gogoll im Corona-Talk, sowie im Corona-Spezial Podcast bei AudioNow. (vba)

Die aktuellen Coronazahlen für Deutschland und Europa

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

AUDIO NOW Podcast Empfehlung zum Thema Corona