Ein Thema sorgt für Ärger

RTL-Moderator Peter Kloeppel und Alice Weidel liefern sich heftigen Schlagabtausch im Live-TV

29. September 2021 - 8:42 Uhr

Liegen die Nerven nach der Bundestagswahl blank?

Die vorläufigen Ergebnisse der Bundestagswahl 2021 sind veröffentlicht und die Nerven bei den Parteien dürften nach dem Wahlkrimi der Nacht blank liegen. Während SPD und CDU jetzt in die Verhandlungen für eine geeignete Koalition gehen müssen, hat die AfD Verluste eingefahren. Die Co-Fraktionsvorsitzende Alice Weidel fühlt sich im Interview mit RTL-Moderator Peter Kloeppel trotzdem in ihrem Kurs bestätigt und beharrt auf der Richtung ihrer Partei. Und das sorgt plötzlich für einen heftigen Schlagabtausch, wie wir oben im Video zeigen.

Bundestagswahl 2021: Das sind die Wahlergebnisse

Es war ein regelrechtes Kopf-an-Kopf-Rennen, das sich die Spitzenparteien SPD und CDU am Sonntagabend bei der Bundestagswahl 2021 geliefert haben. Letztendlich konnte sich aber ein Kanzlerkandidat einen Vorsprung verschaffen. Die SPD siegte mit 25,7 Prozent, während sich die CDU mit 24,1 Prozent und Einbußen von rund 9 Prozent dahinter platzierte.

Auf Platz drei landeten Die Grünen rund um Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock. Ihre Partei konnte sagenhafte 14,8 Prozent der Stimmen sammeln – ein Rekordplus von 5,9 Prozent.

Während die FDP 11,5 Prozent erreichte und sich auf Platz 4 platzierte, schaffte es die AfD mit 10,3 Prozent knapp dahinter. Die Partei rund um Alice Weidel verlor im Vergleich zur letzten Bundestagswahl 2017 mehr als 2 Prozent.

Alle Infos zur Bundestagswahl im Liveticker

Alle Entwicklungen rund um die Bundestagswahl 2021 und die Bildung einer geeigneten Koalition halten wir für Sie im Liveticker fest.

cch