Der beste Tanz der zweiten „Let’s Dance“-Show!

Beim Paso Doble hat Mathias Mester Renata Lusin fest im Griff

Dürfen wir vorstellen? Mathias Mester als Torero! In dieser Rolle geht der Paralympics-Star in der zweiten „Let’s Dance“-Show voll auf. Mit Renata Lusin zeigt er Leidenschaft, Feuer und Stärke. Vor allem aber beweist er, dass er die Profitänzerin schon fest im Griff hat. So wie es sich für einen Paso Doble gehört! Oder um es in Joachim Llambis Worten zu sagen: Mathias war „der Boss auf der Fläche“. Wie er Renata übers Parkett führt und dafür starke 25 Punkte absahnt, zeigen wir oben im Video.

Mit 25 Punkten erneut der beste Tanz des Abends

Schon in der ersten Show lagen Mathias und Renata bei der Jury nach Punkten ganz vorne: Für ihren Gute-Laune-Cha Cha Cha ergatterten die beiden die Höchstpunktzahl. Und dieses Kunststück gelingt auch in Show 2. Wieder liefern sie den besten Tanz des Abends – zumindest wenn man die „Let’s Dance“-Jury fragt. Der feurigen Paso Doble bringt Mathias und Renata natürlich locker eine Runde weiter. Verabschieden muss sich dagegen überraschend Cheyenne Ochsenknecht.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattforminstagram, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.

„Let’s Dance“ im TV und online auf RTL+ sehen

Die Jubiläumsstaffel von „Let’s Dance“ läuft jeden Freitag um 20:15 Uhr bei RTL – und parallel dazu im Livestream auf RTL+.

Show verpasst? Auf RTL+ gibt's natürlich alle vergangenen Shows – auch aus den letzten Staffeln – jederzeit zum Streamen. Viel Spaß! (kwa)