"Let's Dance"-Star in neuer RTL+ Serie

Ekaterina Leonova hatte Angst sich bei "Der Schiffsarzt" zu blamieren

So lief Schauspiel-Debüt für Ekaterina Leonova "Let's Dance"-Star bei "Der Schiffsarzt"
02:49 min
"Let's Dance"-Star bei "Der Schiffsarzt"
So lief Schauspiel-Debüt für Ekaterina Leonova

1 weitere Videos

Schauspiel-Debüt für „ Let’s Dance“-Star Ekaterina Leonova. In der neuen Medical-Drama-Serie „Der Schiffsarzt“ begibt sich die 35-Jährige auf ein völlig neues Parkett. Wobei so neu ist das gar nicht, denn auch in der Serie geht es für Ekaterina ums Tanzen. Wie das aussieht und warum sich die Profitänzerin vor Nervosität kaum halten konnte, sehen Sie im Video.

Ekaterina Leonova: "Das wäre echt eine Blamage"

Für den Dreh der sechsteiligen Serie war Ekaterina zwei Wochen lang auf dem Kreuzfahrtschiff „Mein Schiff 3“ unterwegs und das war ein regelrechtes Wechselbad der Gefühle: „Ich bin wahnsinnig aufgeregt, weil das eine neue Erfahrung ist, die ich noch nie erlebt habe. Ich muss schauspielern. Und ich habe relativ viel Text bekommen und das ist natürlich nicht so einfach.“ Und die 35-Jährige geht sogar noch weiter: „Ich mache mir schon Sorgen, wenn ich meinen Text vergesse. Dann steht die ganze Produktion und wartet auf mich, bis ich den Text wieder im Kopf habe. Das wäre echt eine Blamage.“, verrät sie im RTL Interview.

Henriette Mosbach (Anna Puck) im Gespräch mit Ekaterina Leonova.
Henriette Mosbach (Anna Puck) im Gespräch mit Ekaterina Leonova.
RTL / UFA FICTION / Wolfga, Erinnerungen

"Schauspiel war mein Traum"

Ganz ungewohnt, die sonst so souveräne Profitänzerin so nervös zu erleben. Bei „Let’s Dance“ tanzte sich Ekat 2022 gemeinsam mit Comedian Bastian Bielendorfer bis in die neunte Show. Aber diesen Herzenswunsch kennen die meisten nicht von der 35-Jährigen: „Als ich klein war, war Schauspiel mein Traum. Schauspiel wollte ich immer machen, aber ich bin nie dazu gekommen. Ich habe getanzt und wenn man professionell tanzt, hatte ich gar keine Zeit für andere Sachen. Aber ich war im Gymnasium im Schultheater, dann an der Uni im Theater.“

Was sagt eigentlich Ekaterinas Spielpartner und Schauspieler Moritz Otto zu ihren Spiel-Künsten? Das sehen Sie im Video.

Ekaterina Leonova ganz in ihrem Element. Hier tanzt sie mit Bastian Bielendorfer bei "Let's Dance" 2022.
Ekaterina Leonova ganz in ihrem Element. Hier tanzt sie mit Bastian Bielendorfer bei "Let's Dance" 2022.
RTL / Stefan Gregorowius, (7/12)

Im Video: So sieht Ekaterina Leonova bei "Der Schiffsarzt" aus

Ersten Blick in die Serie bekommen Profitänzerin bei "Der Schiffsarzt"
06:47 min
Profitänzerin bei "Der Schiffsarzt"
Ersten Blick in die Serie bekommen

1 weitere Videos

Worum geht es bei „Der Schiffsarzt"?

Die Welt von Dr. Eric Leonhard zerbricht, als seine hochschwangere Frau Sarah eines Tages zu ihrer Schwester fahren will, dort aber nie auftaucht - Seitdem fehlt jede Spur von ihr. Die Ermittlungen der Polizei bleiben erfolglos. Überzeugt davon, dass Sarah und sein Kind, das mittlerweile geboren sein müsste, noch am Leben sind, beginnt Dr. Leonhard auf eigene Faust zu ermitteln. Als plötzlich ein Foto von Sarah an Bord eines Kreuzfahrtschiffes auftaucht, zögert er nicht lange und heuert als Schiffsarzt an.

Doch trauen kann er an Bord niemandem, schließlich weiß er nicht, welche Crew-Mitglieder in den Fall verwickelt sein könnten. Da sein Beruf als Arzt für Dr. Eric Leonhard jedoch nicht nur Job, sondern Berufung ist, wird er darüber hinaus immer wieder von Urlaubern gefordert, die seine Hilfe benötigen. Schnell erlangt Eric den Ruf eines kompetenten Mediziners, der sich auch für die menschlichen Schicksale seiner Patienten interessiert, um sie zu heilen. Gleichzeitig jedoch wundert sich die Crew über seine Unnahbarkeit.

Henriette (Anna Puck) und Eric (Moritz Otto)
Henriette (Anna Puck) und Eric (Moritz Otto)
Wolfgang Ennenbach, RTL / Ufa Fiction

"Der Schiffsarzt" bei RTL und auf RTL+ anschauen

Die sechsteilige Medical-Drama-Serie „Der Schiffarzt“ läuft ab Dienstag, den 20. September um 20:15 Uhr bei RTL. Bereits jetzt stehen alle Folgen auf RTL+ zum Streamen bereit. (rgä)