Im offiziellen „Let’s Dance“-Podcast verraten

Rúrik Gíslason hat mit sich gerungen, ob er bei „Let’s Dance“ mitmacht

Rúrik Gíslason zu Gast im offiziellen "Let's Dance"-Podcast mit Martin Tietjen.
Rúrik Gíslason zu Gast im offiziellen "Let's Dance"-Podcast mit Martin Tietjen.
© TVNOW

22. Februar 2021 - 8:54 Uhr

Rúrik Gíslason: „Das ist so weit weg von meiner Komfortzone“

Rúrik Gíslason (32) ist bekannt geworden als der heißeste Fußballspieler aller Zeiten. Jetzt hat der Isländer das Fußballfeld verlassen und schnürt sich die Tanzschuhe für "Let's Dance"! Weiß er wirklich, auf was er sich da eingelassen hat? Das und einiges mehr will Moderator Martin Tietjen im exklusiven Podcast zur Show von Rúrik wissen. Der verrät, warum er sich die Teilnahme lange überlegt hat und was er jetzt an seinen Bewegungen ändern muss.

Hier die „Let's Dance“-Podcast-Folge in voller Länge anhören

Challenge accepted!

"Musstest du lange überlegen, hier mitzumachen", will Martin wissen. "Ja, sehr lange. Tanzen, das ist ganz anders, als das, was ich vorher gemacht habe, gibt Rúrik zu. "Das ist so weit weg von meiner Komfortzone." Es spricht der Respekt aus dem Fußballer. Zwar hat er "Let's Dance" noch nie selbst geschaut, aber das, was ihm berichtet wurde, macht ihm etwas Muffensausen. Dennoch kann der Sportler dem neuen Abenteuer etwas Gutes abgewinnen: "Für mich ist das eine große Challenge für mich und ich akzeptiere sie!"

Wovor er am meisten Angst hat? Das erfahren Sie im Podcast!

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Wann gibt's neue Folgen des „Let's Dance“-Podcasts?

Bis zur großen "Kennenlernshow" am 26. Februar erscheint täglich eine neue Podcast-Folge mit jeweils einem der 14 Promi-Kandidaten. Martin Tietjen und Isabel Edvardsson fühlen den Stars darin natürlich ordentlich auf den Zahn.

Ab dem 27. Februar sprechen die Moderatoren dann immer samstags über die Live-Show, bilanzieren die Leistung der Tanzpaare und liefern exklusive Blicke hinter die Kulissen von "Let's Dance". Alle Folgen gibt's auch hier in der Übersicht zu sehen.