Ausgerechnet die rechte Hand

Kathrin Menzinger tanzt verletzt in der Profi-Challenge: „Es wird wehtun“

29. Mai 2020 - 19:46 Uhr

Kathrin Menzinger hat sich im Training verletzt

Über drei Monate lang hat Kathrin Menzinger gemeinsam mit Tijan Njie im Training alles gegeben und es letztendlich auf den vierten Platz geschafft. Mit der großen Profi-Challenge gibt's für die Profitänzerin nun den krönenden Abschluss der 13. "Let's Dance"-Staffel. Doch ausgerechnet einen Tag vor der Live-Show verletzt sie sich im Training mit Tanzpartner Vadim Garbuzov an der rechten Hand - ihrer Führungshand. Diagnose: Kapselriss! Wie das passiert ist und wie es ihr jetzt geht, erklärt sie im Video.

Ist ihr Auftritt in der Profi-Challenge in Gefahr?

Wenn jemand ehrgeizig ist, dann wohl Kathrin Menzinger. Und genau deshalb lässt sie sich ihre Performance in der Profi-Challenge auch nicht von ihrer Verletzung vermasseln. "Es wird wehtun", weiß die 31-Jährige. Doch sie ist zuversichtlich: "Auf der Fläche hat man so viel Adrenalin, da merkt man den Schmerz eh nicht."

Die beliebtesten "Let's Dance"-Videos in der Playlist

Profi-Challenge von „Let's Dance“ auf TVNOW anschauen

"Die große Profi-Challenge" läuft parallel zur TV-Ausstrahlung auch auf TVNOW im Livestream. Ganze Folgen der 13. "Let's Dance"-Staffel gibt's ebenfalls zum nachträglichen Abruf auf TVNOW.