Wir sprechen mit ihrer Hebamme darüber

Profitänzerin Patricija Ionel kurz nach der Geburt wieder auf dem Tanzparkett!

31. Januar 2022 - 9:39 Uhr

von Lara Schöler

Bei der 15. Staffel von "Let's Dance" ist auch die frisch gebackene Mama Patricija Ionel (26) dabei. Erst vor wenigen Wochen hat sie Sohn Noelis zur Welt gebracht. Das hindert sie aber nicht daran, ab dem 18. Februar wieder als Profitänzerin einem Promi das Tanzen beizubringen. Was ihre Hebamme dazu sagt, dass Patricija schon wieder durchstartet, zeigen wir oben im Video.

Patricija Ionel: „Ich fühle mich gut!“

Noch wenige Tage vor der Geburt stand Patricija im Tanzstudio und hat ihren Tanzschülern Unterricht gegeben. Im 8. Monat vertanzte sie sogar gemeinsam mit Ehemann Alexandru die Geschichte ihres noch ungeborenen Kindes bei der Weltmeisterschaft im "Showdance" – und belegte den 2. Platz.

Und auch jetzt – kurz nach der Geburt – steht Patricija schon wieder auf dem Parkett und gibt Unterricht. Doch ist das nicht viel zu früh? Im Interview macht uns die 26-Jährige deutlich, dass sie zu 100% auf ihren Körper hört – und der fühlt sich top fit an. "Ich unterrichte schon jetzt und wir trainieren zusammen und ich fühle mich gut", erklärt sie. Sie hat auch mit ihrer Ärztin über die Entscheidung gesprochen.

Söhnchen Noelis soll während "Let's Dance" auch immer ganz in ihrer Nähe sein, damit sie den Kleinen auch stillen kann, so Patricija.

Patricija und Alexandru Ionel sind dieses Jahr Eltern geworden und könnten glücklicher nicht sein
Patricija und Alexandru Ionel sind dieses Jahr Eltern geworden. Wenn sie auf dem "Let's Dance"-Parkett steht, stärkt er ihr den Rücken.
© RTL

„Let's Dance" ab dem 18. Februar bei RTL und auf RTL+

Ab dem 18. Februar geht's endlich wieder los – immer freitags, ab 20:15 Uhr bei "Let's Dance" –und parallel dazu im Livestream auf RTL+.

Bevor es mit der brandneuen Staffel losgeht, haben wir genau das Richtige für alle Tanz-Fans: Auf RTL+ stehen nämlich viele vergangene "Let's Dance"-Staffeln jederzeit zum Streamen bereit.