Zeit für den "Impro Dance Even More Extreme"

Diese Tänze stehen im Halbfinale von "Let's Dance" 2022 auf dem Plan

Amira Pocher, René Casselly, Mathias Mester und Janin Ullmann sind die Halbfinalisten von "Let's Dance" 2022.
Amira Pocher, René Casselly, Mathias Mester und Janin Ullmann sind die Halbfinalisten von "Let's Dance" 2022.
© RTL, Stefan Gregorowius

13. Mai 2022 - 21:00 Uhr

Jetzt wird's im wahrsten Sinne des Wortes extrem für die "Let's Dance"-Promis! Im Halbfinale der 15. Staffel stehen nämlich nicht nur gleich zwei Tänze auf dem Plan. Hinzu kommt noch eine mächtige Herausforderung – nämlich der "Impro Dance Even More Extreme". Warum der besonders tückisch ist und welches Paar zu welchen Songs tanzt, zeigen wir Ihnen hier.

Die "Let's Dance"-Promis haben nicht viel Zeit

Schon im Viertelfinale kündigt Jurorin Motsi Mabuse mit Blick auf das Halbfinale an: "Das ist extrem hart!" In der Trainingswoche vor Show 11 müssen sich die Promis nämlich – zusätzlich zu ihren zwei neuen Einzeltänzen – auf den "Impro Dance Even More Extreme vorbereiten."

Das bedeutet: Sie müssen alle zwölf bislang gelernten Tänze noch mal durchgehen. Bei der Halbfinal-Challenge ziehen sie nämlich einen Tanz per Zufallsprinzip, ohne den dazugehörigen Song zu kennen. Während der 90-sekündigen Zeit für einen "Quick Change" hört nur der Profi die Musik. Die Promis lernen das Lied erst 30 Sekunden vor dem Auftritt kennen. Nur in dieser halben Minute können die Profitänzer ihren Tanzpartnern Anweisungen für den direkt anschließenden Tanz geben.

Die Tänze im Halbfinale von "Let's Dance" 2022

  • René Casselly und Kathrin Menzinger tanzen einen Charleston zu "Charleston" von Sam Levine und einen Contemporary zu "Silhouette" von Aquilo
  • Amira Pocher und Massimo Sinató tanzen einen Quickstep zu "Valerie" von Amy Winehouse und einen Tango zu "Symphony 40" von W.A. Mozart
  • Janin Ullmann und Zsolt Sándor Cseke tanzen einen Paso Doble zu "Aroul" von Taalbi Brothers und eine Rumba zu "Arráncame" von Vanessa Martín
  • Mathias Mester und Renata Lusin tanzen einen Quickstep zu "You Can't Hurry Love" von Phil Collins und einen Contemporary zu "Perfectly Imperfect" von Declan J Donovan

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Hier abstimmen: Welche "Let's Dance"-Promis sollen ins Finale einziehen?

Alle "Let's Dance"-Highlights in einer Playlist

Sie wollen sich die Impro-Tänze der vergangenen Staffeln nochmal anschauen? Auf RTL+ können Sie in die letzten Tanz-Jahre eintauchen und noch mal mitfiebern. (kwa)