Der Sportreporter ist dankbar für die Erfahrung

Kai Ebels Fazit nach dem „Let’s Dance“-Aus: Spaß gehabt - Ziel erfüllt!

29. März 2021 - 8:40 Uhr

Kai Ebel ist nicht traurig über sein Ausscheiden

Kai Ebel hat bei "Let's Dance" Jury und Zuschauer mit seinen Tänzen immer gut unterhalten, doch das allein hat leider nicht gereicht. Nach Show 4 ist die Tanzshow für ihn und seine Partnerin Kathrin Menzinger beendet. Nach seinem Aus zeigt sich der Sportreporter aber gelassen. Die Leute hatten Spaß, damit hat er sein Ziel erreicht "und nebenbei noch etwas Tanzen gelernt". Welche Erfahrungen und schöne Erinnerungen er von "Let's Dance" mitnehmen wird, verrät er im Video.

Kathrin Menzinger: „Ich werde die Trainigszeit sehr vermissen“

Kathrin Menzinger hätte gerne noch etwas länger mit Kai Ebel getanzt denn: "Er ist ein ganz toller Mensch, super liebenswürdig, super intelligent, so einen guten Humor – ich werde die Trainingszeit sehr vermissen." Leider ist für sie "Let's Dance" damit auch schon beendet, doch im Finale wird sie noch einmal mit Kai tanzen dürfen und darauf freut sie sich schon jetzt.

Alle „Let's Dance“-Highlights hier in der Playlist!

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

„Let's Dance“ auf TVNOW streamen

Freitags ab 20:15 Uhr wird bei RTL getanzt. Parallel zur TV-Ausstrahlung läuft "Let's Dance" auch auf TVNOW im Livestream.

Folge verpasst? Hier gibt es auch alle Shows nachträglich online auf Abruf.

Auch interessant