RTL.de
TV
GZSZ
Alles was zählt
Dschungelcamp
Der Bachel
DSDS
Now
Themen und Personen

Steckbrief

Kai Ebel
  • Name:
    Kai Ebel
  • Beruf:
    Sportreporter
  • Geboren am:
    30. August 1964
  • Geburtsort:
    Mönchengladbach
  • Sternzeichen:
    Jungfrau
  • picture alliance / dpa
Kai Ebel ist ein deutscher Sportreporter und berichtet seit 1992 live von der Formel-1-Rennstrecke. Außerdem ist er als Reporter und Moderator beim RTL-Boxen dabei.

Kai Ebel, geboren am 30. August 1964 in Mönchengladbach, ist ein deutscher Sportreporter. Nach seinem Abitur und der anschließenden Ableistung seines Wehrdienstes absolvierte Kai Ebel von 1985 bis 1988 ein Studium an der Deutschen Sporthochschule Köln, das er erfolgreich als Diplom-Sportlehrer abschloss. Dabei verschlug es den Mönchengladbacher schon während seines Studiums in den Medienbereich: Er arbeitete nebenbei als freier Mitarbeiter bei der 'Rheinischen Post' in seiner Heimatstadt.

1988 begann Kai Ebel seine Tätigkeit bei RTL, zunächst als Praktikant, anschließend als Volontär und Redakteur in der Sportredaktion. Seit 1992 ist der Reporter als 'Kai Ebel aus der Boxengasse' bekannt: Er berichtet bei den Formel-1-Rennen in aller Welt immer live vor Ort und spricht mit Verantwortlichen und Fahrern. Darüber hinaus ist er unter anderem Moderator und Reporter bei RTL-Boxübertragungen und moderierte außerdem den RTL-Führerscheintest sowie das RTL-Promiboxen . Im Jahre 2010 hatte Kai Ebel kurze Gastauftritte in der RTL-Actionserie 'Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei' und im Film 'C.I.S. – Chaoten im Sondereinsatz'.

Zu seinen Hobbys zählt Kai Ebel neben seiner Leidenschaft für das Boxen auch asiatisches Essen. In der Bundesliga unterstützt Sportreporter Kai Ebel – wie könnte es auch anders sein – seinen Heimatverein Borussia Mönchengladbach.

Sie wollen mehr über Kai Ebel wissen? Weitere Informationen und Neuigkeiten zum RTL-Sportreporter finden Sie stets aktuell hier bei RTL.de.