Die Sängerin wurde im Tonstudio überrascht

Überraschung von Motsi: So erfuhr Sängerin Ilse DeLange, dass sie „Let's Dance“-Kandidatin ist

03. März 2021 - 16:38 Uhr

Hier verkündet Motsi Mabuse die frohe Botschaft

Die "Let's Dance"-Kandidaten Nicolas Puschmann, Vanessa Neigert und Ilse DeLange haben eine große Gemeinsamkeit: Sie alle wurden von einem der Juroren mit ihrer "Let's Dance"-Teilnahme überrascht. Nicolas und Vanessa brachen sofort in Tränen aus – und auch Sängerin Ilse DeLange ist aus allen Wolken gefallen, als sie die Botschaft plötzlich von Jurorin Motsi Mabuse höchstpersönlich erhalten hat. RTL war dabei - die Mega-Überraschung gibt's oben im Video.

Ilse DeLange: „Ich habe keine Angst“

Die Freude über ihre "Let's Dance"-Teilnahme kann Ilse DeLange gar nicht richtig in Worte fassen. Für die 43-Jährige fühlt es sich so an, als ob Weihnachten, ihr Geburtstag und "alle frohen Sachen" auf einen Tag fallen. Und die Sängerin verrät uns im RTL-Interview auch, dass viele gar nichts von ihrer großen Tanz-Leidenschaft wissen. "Eigentlich finde ich es so schade, dass ich nie oft tanzen kann", gibt sie zu – doch das wird sich schon ab dem 26. Februar 2021 ändern.

Als Sängerin bringt Ilse auch schon die eine oder andere Eigenschaft mit, die ihr auf dem Tanzparkett helfen könnte: zum Beispiel Rhythmusgefühl und viele Emotionen. Ihre Motivation ist auch nahezu grenzenlos: "Ich habe keine Angst! Auch nicht davor, zu fallen."

Scheint, als hätte die ehemalige "Eurovision Songcontest"-Teilnehmerin und Herausgeberin des Albums "Changes" gute Voraussetzungen für "Let's Dance". "Ich werde alles geben, was ich habe. Wie das dann aussieht, das weiß ich noch nicht", lacht sie im Interview.

„Let's Dance“ startet am 26. Februar 2021 bei RTL

"Let's Dance" 2021 startet am 26. Februar um 20:15 Uhr mit der großen Kennenlernshow bei RTL. Dann dreht sich alles um die Frage "Wer tanzt mit wem?" Parallel zur TV-Ausstrahlung läuft die Sendung dann auch auf TVNOW im Livestream.