Emotionaler Moment bei "Let's Dance"-Show 9

Bewegendes Familienschicksal: Simon Zachenhubers Vater sitzt im Rollstuhl

12. Mai 2021 - 8:10 Uhr

Simons Vater verunglückte kurz nach dessen Geburt schwer

In der neunten "Let's Dance"-Show ging es um "Magic Moments". Dabei vertanzten die sechs verbliebenen Tanzpaare jeweils ein ganz besonderes und persönliches Ereignis aus dem Leben der Promi-Tänzer. Profiboxer Simon Zachenhuber widmete seinen Freestyle zum Song "Mama" von Pizzera & Jaus seiner Mutter. Diese hatte ihn und seine Schwester praktisch alleine groß ziehen müssen. Denn als Simon gerade erst vier Wochen alt war, verunglückte sein Vater schwer. Im Video gewährt Simon den "Let's Dance"-Fans einen sehr persönlichen Einblick in sein Familienalbum und bedankt sich nochmals gemeinsam mit seiner Schwester bei ihrer Mutter für ihre schöne Kindheit – trotz des schweren Schickalsschlags.

Dank an die Mama, die immer für Simon und seine Schwester da war

Bei Simons Mutter flossen die Tränen, als ihr Sohn am Ende seines Freestyles vor ihr kniete und ihr einen Blumenstrauß überreichte. Davor hatte Simon seinen Tanz mit Patricija Belousova seiner Mama gewidmet. Der Frau in seinem Leben, der er so viel zu verdanken hat. Sie war immer für ihn und Simons drei Jahre ältere Schwester da und hat den beiden "immer den Rücken frei gehalten".

Simons Vater stürzte kurz nach seiner Geburt bei einem Sportunfall mit dem Gleitschirm ab und verletzte sich dabei so schwer, dass er im Koma lag. Heute ist er schwerbehindert und auf den Rollstuhl angewiesen.

Simon nutzte seinen Auftritt bei "Let's Dance", um "der besten Mama der Welt" für ihre wahnsinnige Stärke zu danken. "Meine Mutter hat immer dafür gesorgt, dass wir eine schöne Kindheit hatten", schwärmt er.

Den emotionalen Moment zwischen Mutter und Sohn zeigen wir im Video.

Nach dem „Magic Moment“ musste Simon ins Tanzduell

Für ihren Freestyle in Show neun bekamen Simon Zachenhuber und Patricija Belousova 22 Punkte von der "Let's Dance"-Jury. Beim Flamenco-Tanzduell gegen Rúrik Gíslason und Renata Lusin heimsten Simon und seine Tanzpartnerin nochmal 25 Punkte ab.

Am Ende mussten die beiden kurz gemeinsam mit Lola Weippert und Christian Polanc und Auma Obama und Andrzej Cibis zittern, bis Daniel Hartwich Simon und Patricija erlöste. Für Lola Weippert reichten Jury-Punkte und die Anrufe der Zuchauer nicht, sie schied in Show neun aus.

RTL.de empfiehlt

Anzeigen:

Die "Let's Dance"-Video-Highlights:

Auch auf TVNOW wird bei „Let’s Dance“ getanzt

"Let's Dance" läuft immer freitags um 20.15 Uhr auf RTL oder im TVNOW-Livestream.

Ältere Let's Dance"-Folgen gibt's auf TVNOW. Dort gibt es auch "Let's Dance Kids" zum Streamen. Die Sendung wird ab dem 16. Mai auch bei RTL im TV gezeigt. All unsere bisherigen "Let's Dance"-Gewinner tanzen hier noch mal in unseren Web Stories: Hier geht's zu Teil 1 und Teil 2.

CSP

Auch interessant