In der großen Kennenlernshow der 14. Staffel

Nach Tanz mit „Dancing Star“ Lili Paul-Roncalli: Massimo Sinató mit Tränen in den Augen

Massimo Sinató steht 2021 nur einmal auf dem „Let's Dance“-Parkett

Schaut her, liebe „Let’s Dance“-Promis der 14. Staffel – SO könntet ihr in ein paar Wochen auch aussehen! Lili Paul-Roncalli, „Dancing Star“ von 2020 ( ihren Sieg gibt’s im Stream auf TVNOW), und Massimo Sinató zeigen zum Auftakt der diesjährigen Staffel nochmal, was abliefern bedeutet. Die Sieger aus dem letzten Jahr stehen nämlich nochmal traditionsgemäß auf dem Tanzparkett. Nicht nur für Lili ist das ganz besonders, sondern auch für Massimo, denn für ihn ist dieser Tanz 2021 eine kleine Ausnahme. Als Tanzprofi ist er in der 14. Staffel aufgrund seiner Baby-Auszeit nämlich nicht dabei. Wieso Juror Joachim Llambi Massimo nach dem Tanz fast zu weinen bringt, zeigen wir oben im Video.

Joachim Llambi holte Massimo Sinató zu „Let's Dance“

Nach dem heißen Tango bemerkt Victoria Swarovski zurecht: „Da wird einer ganz emotional.“ Es ist Massimo, dem fast die Tränen kommen – und das gibt er auch zu. „Wenn beim Llambi schon fast ein Tränchen kullert, dann muss ich gleich weinen“, erklärt er seine Gefühlslage und macht dann mit einer kleinen Dankesrede weiter: „Du bist mit der Grund, dass ich hier bin.“ Joachim habe Massimo auf einem Trainerseminar entdeckt und ihn daraufhin zu „Let’s Dance“ geholt. „Dafür danke ich dir für immer, mein Lieber“, schwärmt der 40-Jährige.

Massimo Sinató wird bald Papa

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Die beliebtesten „Let's Dance“-Videos hier in der Playlist

Playlist: 30 Videos

„Let's Dance“ 2021 auf TVNOW anschauen

Parallel zur TV-Ausstrahlung läuft „Let's Dance“ jeden Freitag auch auf TVNOW im Livestream. Folge verpasst? Alle Shows können Sie sich auch zum nachträglichen Abruf auf TVNOW anschauen.