Mit „Let's Dance“ erfüllt er sich einen Traum

John Kellys Herz schlägt fürs Tanzen

John Kelly ist 2020 bei „Let's Dance“dabei.
© RTL

20. Februar 2020 - 16:04 Uhr

„Let's Dance“ ist John Kellys „Broken Dream“

John Kelly (52) freut sich schon riesig auf die Zeit ab dem 21. Februar, denn Tanzen ist seine große Leidenschaft. Im offiziellen "Let's Dance"-Podcast mit Bella Lesnik und Martin Tietjen erklärt er, warum er mit der Teilnahme seinen "Broken Dream", also unerfüllten Traum, wahr macht.

John Kelly musste sich zwischen Singen und Tanzen entscheiden

John Kelly würde man auf Anhieb vermutlich eher in einer Gesangs- als in einer Tanzshow sehen. Als Mitglied der Kelly Family singt er nämlich schon seit seiner frühen Kindheit. Eigentlich schlägt Johns Herz aber fürs Tanzen, wie er im Podcast offenbart. Seine Mutter war Ballett-Tänzerin und auch er besuchte als Kind eine Balett-Schule. Irgendwann musste er seinen Traum jedoch für die Musikkarriere aufgeben. Bei "Let's Dance" will er seinen "'Broken Dream' nochmal zum Leben bringen und erfüllen."

Hier geht's zur ganzen Podcast-Folge mit John Kelly

Welche Eigenschaften er sich bei seiner Tanzpartnerin wünscht und wie er mit Kritik umgeht, verrät er ebenfalls im Podcast.

Neue Folgen auf AUDIO NOW - jetzt abonnieren und keine Folge mehr verpassen

Abonnieren Sie den Podcast, um keine Folge mehr zu verpassen. Den "Let's Dance"-Podcast mit Bella Lesnik und Martin Tietjen können Sie jederzeit kostenlos bei AUDIO NOW hören.

AUDIO NOW ist die neue zentrale Audio-Plattform für Deutschland und vereint neben dem Sommerhaus-Podcast viele weitere Audio-Serien und exklusive Podcasts. Hier können Sie sich die App kostenlos herunterladen und das umfangreiche Angebot entdecken. Die AUDIO NOW-App gibts es im App Store und im Play-Store.

Alle Infos zu „Let's Dance“ 2020

Wie "Let's Dance" 2020 abläuft, wer dabei ist und wo es Tickets für die große Live-Tour gibt, erfahren Sie hier.