Die Jury ist schwer beeindruckt

Lili Paul-Roncalli und Massimo Sinató zaubern Kunst aufs „Let’s Dance“-Parkett

01. April 2021 - 22:52 Uhr

Jorge González: „Das war wirklich Kunst“

Wow, da ist die "Let's Dance"-Jury wirklich sprachlos – und das liegt nicht nur am heißen Lack-und-Leder-Outfit! Als Artistin widmet Lili Paul-Roncalli ihren "Magic Moment" dem Zirkusleben, das sie so sehr liebt. Gemeinsam mit Massimo Sinató tanzt sie einen Freestyle aus Paso Doble, Rumba, Cha Cha Cha und Contemporary – und kriegt dafür Standing Ovations, Applaus und Lob nonstop. "Das war wirklich Kunst", findet Jorge González. Und weil's so schön war, zeigen wir den wahnsinnigen 30-Punkte-Tanz von Lili und Massimo im Video noch mal in voller Länge.

Großes Kino von Lili Paul-Roncalli

Mit einer Mischung aus Eleganz, Akrobatik und kraftvollen Bewegungen sorgen Lili und Massimo auf dem "Let's Dance"-Parkett für ganz großes Kino. Motsi Mabuse betont, dass die beiden den Paartanz auf ein völlig neues Level gebracht haben: "Wie möchtet ihr das toppen?!"

Auch Joachim Llambi ist total beeindruckt von dem Freestyle: "Es war anders und das war schön." Kein Wunder also, dass alle drei Juroren am Ende zackig ihre 30-Punkte-Kellen zücken.

„Let’s Dance“ auf TVNOW streamen

Parallel zur TV-Ausstrahlung läuft "Let's Dance" auch auf TVNOW im Livestream. Folge verpasst? Alle Shows können Sie auf TVNOW nachholen.

Wie "Let's Dance" 2020 abläuft, wer dabei ist und alle weiteren Infos zur 13. Staffel gibt es hier.

Auch interessant