Herausforderung „Let's Dance“

Tijan Njie: „Ich habe Bock, meinen Körper ans Maximum zu bringen“

Tijan Njie sucht bei „Let's Dance“ sein Limit.
© © RTL / Kai Schulz , Kai Schulz, MG RTL D/ Kai Schulz

13. Februar 2020 - 16:10 Uhr

Tijan Njie sucht bei „Let's Dance“ die (körperliche) Herausforderung

AWZ-Schauspieler Tijan Njie tanzt bei der 13. Staffel von "Let's Dance" um den Titel "Dancing Star 2020". Im offiziellen Podcast der Show (Exklusiv bei AUDIO NOW), erzählt er nun, worin er den Reiz der Show sieht.

Tijan Njie hat vor 2 Monaten sein Training umgestellt

Mit der eigenen Fitness hat das ehemalige Fitness-Modell zwar überhaupt keine Probleme, aber "es werden ganz andere Muskelpartien angesprochen bei 'Let's Dance'". Und genau darin sieht der ohnehin schon athletische Schauspieler seine Herausforderung: "Ich habe jahrelang Fußball gespielt. Auch Eislaufen. Im Fitnessstudio gehst du aber klar auf Muskulatur, wie Bizeps oder Brustmuskulatur. Die brauchst du alle gar nicht beim Tanzen."

Wie er den Podcast-Moderatoren Bella Lesnik und Martin Tietjen erzählt, sei die Anforderung beim Tanzen zunächst, komplett flexibel zu sein, sich viel zu dehnen und auf seine Atmung zu achten. Deswegen habe er auch schon seit zwei Monaten sein Training komplett umgestellt. Für Njie heißt "Let's Dance" nämlich: "Ich habe Bock, meinen Körper ans Maximum zu bringen."

Im Video: TIjan Njie liebt Herausforderungen

Tijan Njie: Der Tag startet immer um 5:30 Uhr

Um seinen harten Fitnessplan durchzuziehen, beginnt Njie seinen Tag daher besonders früh: "Ich stehe jeden Tag um 5:30 Uhr auf, mache eine Lauf-Einheit, gehe danach zum Sport und versuche mich schon mal auf den Tag einzustellen." Für ihn sei gerade dieser Frühstart wichtig, er brauche das, um Geist und Körper voll in Schwung zu bringen. Daher wäre es für ihn das Schlimmste, wenn er durch "Let's Dance" seine Routine nicht mehr schaffen würde - "dann wäre ich wirklich traurig." Wenn es sich aber lohnt und zum Sieg reicht, wird er sicherlich ein Auge zudrücken.

Neue Folgen auf AUDIO NOW - jetzt abonnieren und keine mehr verpassen

Abonnieren Sie den Podcast, um keine Folge mehr zu verpassen! Den "Let's Dance Podcast" mit Bella Lesnik und Martin Tietjen können Sie jederzeit kostenlos bei AUDIO NOW hören.

AUDIO NOW ist die neue zentrale Audio-Plattform für Deutschland und vereint neben dem Sommerhaus- viele weitere Audio-Serien und exklusive Podcasts. Hier können Sie sich die App kostenlos herunterladen und das umfangreiche Angebot entdecken. Die AUDIO NOW-App gibts es im App Store und im Play-Store.

Die letzte „Let’s Dance“-Staffel bei TVNOW anschauen

Wer es nicht mehr aushalten kann und sich schonmal eingrooven will, kann bei TNOW die komplette letzte Staffel anschauen.

Und wer sich schon Karten für die große "Let's Dance"-Tour 2020 sichern möchte, kann das hier machen.