„Let’s Dance“-Star von Zuschauern so gerührt

Ilka Bessin weint vor laufender Kamera

Ilka Bessin weint vor Freude "Let's Dance": Nach der 8. Show
00:59 min
"Let's Dance": Nach der 8. Show
Ilka Bessin weint vor Freude

30 weitere Videos

Ilka Bessin: „Die Leute unterstützen uns, das rührt!“

Das war knapp: Von der Jury haben Ilka Bessin und ihr Tanzpartner Erich Klann lediglich 12 Punkte für ihren Charleston bekommen. Damit belegte das Paar den letzten Platz. Doch die Zuschauer wollten die Comedian weiterhin bei „Let’s Dance“ sehen und haben fleißig für sie angerufen. Für Ilka eine überwältigende Situation, die sie sogar zum Weinen bringt, wie im Video zu sehen ist.

Ilka Bessin und Erich Klann überglücklich

„Ich bin völlig fertig“, gibt Ilka mit Tränen in den Augen zu. „Ich hätte nicht gedacht, dass das so ein Nerven-Ding ist. Ich freue mich halt, dass die Leute für einen anrufen.“ Ihr Tanzpartner Erich Klann fügt hinzu: „Die Leute unterstützen uns, das rührt! Wir geben immer unser Bestes – und es ist schön zu wissen, dass jemand hinter uns steht und das wir doch was richtig machen!“

Auch beim Discofox-Marathon hatten Ilka und Erich nicht viel Glück: Sie wurden von der Jury rund um Joachim Llambi als erstes Paar von der Tanzfläche geschickt. Gewonnen haben hingegen Lili Paul-Roncalli und Massimo Sinato. Trotzdem: Dank der Zuschauer konnte sich die Komikerin am Ende behaupten und hat das Bibbern gegen Martin Klempnow und Marta Arndt gewonnen.