Zweiter Abschied für das Model

Dieses Mal endgültig: Für Loiza Lamers hat es sich bei "Let's Dance" 2020 ausgetanzt

20. April 2020 - 9:03 Uhr

Für Loiza Lamers ist die "Let's Dance"-Reise vorbei

Der Kandidaten-Rang bei "Let's Dance" 2020 leert sich immer weiter. Nachdem Ulrike von der Groeben in Show 6 das Feld räumen musste, heißt es in Show 7 für Loiza Lamers: Abschied nehmen - wieder einmal. Denn: Schon in Show 4 musste die Niederländerin das Feld räumen. Weil Kollege John Kelly kurze Zeit später freiwillig ausstieg, rückte sie in Show 5 nach und durfte für drei weitere Male über das Parkett fegen. Jetzt ist endgültig Schluss, dabei sah es dieses Mal so richtig erfolgsversprechend aus.

"Einer deiner besten Tänze"

Mit ihrem Paso Doble zu "Rhythm Is A Dancer" zeigte sich Loiza nämlich von ihrer besonders kämpferischen Seite. "Du bist zurückgekommen und das mit so einem Elan von der ersten Rückkehrshow an, dass du sagst: 'Das möchte ich nicht noch einmal erleben.'", urteilte Jury-Kritiker Joachim Llambi, lobte: "Du gibst nicht 100, sondern 150 Prozent, volle Action. So möchte ich das bei allen sehen." Und auch Jorge fand: "Einer deiner besten Tänze."

Gereicht hat es letztendlich trotzdem nicht, obwohl Loiza zwischenzeitlich während der Live-Show sogar auf dem vierten Rang weilt - dank 23 Jurypunkten und der Gruppentanz-Bewertung. In der großen Entscheidung muss sie sich allerdings gegen Wackelkandidatin Ilka Bessin geschlagen geben. Mach's gut, Loiza.

Loiza Lamers' letzter Tanz bei "Let's Dance"

Die beliebtesten "Let's Dance"-Videos in der Playlist

„Let’s Dance“ auf TVNOW anschauen

Folge verpasst? Alle Shows von "Let's Dance" 2020 können Sie bei TVNOW nachholen.

Wie "Let's Dance" 2020 abläuft, wer dabei ist und wo es Tickets für die große Live-Tour gibt, erfahren Sie hier.