Zwischenfazit nach drei Wochen „Let's Dance“

Tanzen mit Kerstin Ott ist für Regina Luca „eine riesige Herausforderung“

05. April 2019 - 10:59 Uhr

Kerstin Ott tanzt den Männerpart - wie klappt das?

Schon zweimal hat Sängerin Kerstin Ott gemeinsam mit Profitänzerin Regina Luca das Tanzparkett betreten. Und jedes Mal war es für Zuschauer und Jury etwas ganz Besonderes. Schließlich haben bei "Let's Dance" noch nie zuvor zwei Frauen gemeinsam getanzt. Im Interview mit RTL.de gibt Regina jetzt zu, dass die Situation für sie "am Anfang schon ein bisschen komisch" war. Reginas Zwischenfazit nach drei Wochen Tanz-Training mit Kerstin Ott gibt's im Video zu sehen.

Regina ist stolz auf Kerstins Entwicklung

In Show 2 erhalten Kersin Ott und Regina Luca mit 10 Punkten zwar die niedrigste Wertung des Abends, aber zittern müssen sie zum Glück nicht. Nach der Show ist das besondere Tanzpaar deshalb mehr als zufrieden. Das Wichtigste für Regina: Sie sieht eindeutig Fortschritte bei Sängerin Kerstin Ott. "Vor drei Wochen konnte sie nichtmal einen einzelnen Schritt machen", erinnert sich die 30-jährige Profitänzerin im Video.

Aber Kerstin verbessert sich von Woche zu Woche und ist selbst mega-happy. Auf ihrem Instagram-Kanal bedankt sie sich bei Regina: "Du bist nicht nur tänzerisch mein Vorbild. Du bist menschlich unfassbar toll. Auch ohne Dich wäre es für mich längst vorbei mit dem Tanzen."

Ganze Folgen von "Let's Dance" gibt es zum nachträglichen Abruf bei TVNOW.