Wiederkommen? Aber gerne!

Oliver Pocher würde gerne die Krankheitsvertretung spielen

23. Mai 2019 - 11:35 Uhr

Oli wollte unbedingt ins "Let's Dance"-Finale

Er hat sich auf den Boden geschmissen, sich fast nackig gemacht und die komplette Bühne in Beschlag genommen – und trotzdem hat's nicht gereicht. Trotz seines spektakulären Tanzes beim Discofox-Marathon muss Oliver Pocher in der achten Show die "Let's Dance"-Bühne räumen. Traurig, schließlich wollte der Comedian es doch unbedingt unter die letzten Drei schaffen.
Aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt. Im Video erzählt Oli, warum er gerne als Krankheitsvertretung einspringen würde und wieso er es langweilig findet, wenn alle immer nur "ihre Schicksale vertanzen".

Hier gibt es alle Folgen von "Let's Dance" zu sehen

Ganze Folgen von "Let's Dance" gibt's bei TVNOW zum nachträglichen Abruf und parallel zur TV-Ausstrahlung im Livestream.