8. Mai 2019 - 11:23 Uhr

Schlechte Zeiten für Ulrike Frank

Das war's mit flotten Rythmen auf dem Tanzparkett: Schauspielerin Ulrike Frank und Tanzpartner Robert Beitsch können in der sechsten Show nicht genügend Punkte sammeln und müssen "Let's Dance" 2019 verlassen. Ihr Contemporary zum Lovesong "Sailing" löst bei den Zuschauern leider kein Herzklopfen aus. Der GZSZ-Star ist sehr enttäuscht: "Ein echter Mist!"

Ulrike Frank: "Ich war eigentlich sehr glücklich mit dem Tanz"

Dabei hatte es während der Show nicht nach dem letzten Auftritt von Ulrike Frank ausgesehen. Bei ''Let's Dance" erfüllt sich Ulrike Frank einen Lebenstraum. "Ich war eigentlich sehr glücklich mit dem Tanz und habe mich damit wohlgefühlt", erzählt die Schauspielerin im Interview mit Frauke Ludowig. Auch die Kritik der Jury war recht positiv. "Ich liebe es, wenn ihr beiden tanzt", schwärmt Motsi Mabuse, "das ist immer so schön!"

Trotz 23 Punkten kommt Ulrike Frank nicht weiter

Trotzdem können die Emotionen des Tanzes in dieser Woche nicht bei Motsi landen. "Dein Körper hat mir einen Mood gegeben, aber je länger das Lied geht, desto mehr Expression hätte ich mir gewünscht." Mit 23 Punkten sind Ulrike und Robert zwar im guten Mittelfeld, letztlich rufen dann aber nicht genügend Zuschauer für das Tanzpaar an. Ein Gutes hat der Rausschmiss allerdings: Jetzt hat Ulrike Frank wieder mehr Zeit für ihren Ehemann Marc Schubring! 

Ganze Folgen von "Let's Dance" gibt's bei TVNOW.