Let's Dance 2017: Jorge Gonzalez ist von Vanessa Mai und ihrer Samba fasziniert

28. April 2017 - 15:58 Uhr

Jorge Gonzalez: "Super, Chica!"

Sängerin Vanessa Mai und Profitänzer Christian Polanc treten in der fünften Liveshow mit einer Samba an. Jorge Gonzalez ist fasziniert von der Sängerin und voll des Lobes. Am Ende gibt es 25 Punkte für das Tanzpaar.

Christian hat Vanessa bei der Samba "nicht geschont"

Jorge Gonzalez ist vom Auftritt von Vanessa Mai und Christian Polanc fasziniert.
Jorge Gonzalez ist vom Auftritt von Vanessa Mai und Christian Polanc fasziniert.
© RTL / Stefan Gregorowius

Sängerin Vanessa Mai und Profitänzer Christian Polanc tanzen in der fünften Show von "Let's Dance" eine Samba zu "Shape Of You" von Ed Sheeran.

"Let's Dance"-Juror Jorge Gonzalez ist voller Lob: "Ich bin fasziniert von Vanessa", jubelt er. "Du hast deine Handschrift hier hinein gebracht. Super, Chica!"

Motsi Mabuse zeigt sich nach dem Tanz sogar in bisschen überrascht: Christian hat Vanessa ihrer Meinung nach überhaupt nicht geschont, die Choreografie war sehr schwierig. Das war "wahnsinnig", erklärt die Jurorin beeindruckt. Aber es gibt auch Kritik: Vanessa war, so Motsi Mabuse, "ein bisschen geschlossen im Gesicht, die Ausstrahlung hat gefehlt".

Juror Joachim Llambi bemerkt ebenfalls das hohe Niveau der Performance und die schwierige Choreografie. Lob gibt es für Christian Polanc: Er wirkte, so Joachim Llambi, wie in einen "Jungbrunnen" gefallen. Sein Fazit: Technisch war es gut, aber es fehlten Kleinigkeiten. Aber der strenge Juror gratulierte dem Tanzpaar zum "Mut zum Risiko". Insgesamt können sich Vanessa Mai und Christian Polanc über 25 Punkte von der Jury freuen.