Let's Dance 2017: Faisal Kawusi und Oana Nechiti rocken das Tanzparkett mit ihrer Salsa

04. Mai 2017 - 11:51 Uhr

Faisal Kawusi und Oana Nechiti sorgen für Megastimmung im Studio

Comedian Faisal Kawusi und Profitänzerin Oana Nechiti präsentieren eine Salsa zu "Don't Touch My Tomatoes" von Joséphine Baker. Mit ihrem energiegeladenen Auftritt sorgen sie für eine Superstimmung im "Let's Dance"-Studio: Vom Publikum gibt es Standing Ovations.

Jorge Gonzalez: "Das war eine Salsa à la Faisal"

Faisal Kawusi kommt mit seiner Salsa-Performance mit Oana Nechiti super an.
Faisal Kawusi kommt mit seiner Salsa-Performance mit Oana Nechiti super an.
© RTL / Stefan Gregorowius

Faisal Kawusi und seine Tanzpartnerin, Profitänzerin Oana Nechiti, tanzen in der sechsten Liveshow von "Let's Dance" 2017 eine Salsa zu "Don't Touch My Tomatoes" von Joséphine Baker. Mit diesem Auftritt sorgen sie für eine Megastimmung im Studio: Vom Publikum gibt es Standing Ovations. Aber was sagt die Jury? Bevor es an die Urteile geht, nimmt Faisal erst mal einige Tomaten aus der Requisite und droht scherzhaft in Richtung Joachim Llambi: "Wenn euch nicht gefällt, was Herr Llambi sagt – ihr wisst, was zu tun ist!" Großes Gelächter im Publikum, Faisal hat die Zuschauer auf seiner Seite. Aber dann geht es an die Jury-Urteile.

Jorge Gonzalez ist der Meinung, das war "eine Salsa à la Faisal". Ihm hat es jedenfalls sehr gut gefallen, bescheinigt der "Let's Dance"-Juror: "Als Show – mega!" Auch Motsi Mabuse ist überzeugt: "Ihr setzt stark auf Unterhaltung. Das ist eure Geheimwaffe. Ihr schafft es, Stimmung zu machen." Außerdem erklärt Motsi, dass der Auftritt zwar lustig war, aber man gemerkt habe, dass Faisal das Tanzen trotzdem ernst nehme. Auch ihr habe es gut gefallen, betont sie. Sogar für den strengen "Let's Dance"-Juror Joachim Llambi war der Tanz "im Großen und Ganzen eine runde Geschichte".

Für Faisal Kawusi und Oana Nechiti gibt es insgesamt 23 Punkte von der Jury.