Let's Dance 2017: Aus für Bastiaan Ragas in Show 3

Zusammen tanzen Gil & Ekaterina und Bastiaan & Sarah
Zusammen tanzen Gil & Ekaterina und Bastiaan & Sarah Let's Dance 2017: Kennenlernshow 00:02:51
00:00 | 00:02:51

Für Bastiaan Ragas ist der Traum vom Titel "Dancing Star 2017" nach der dritten Show ausgträumt

In der Jubiläumsstaffel von "Let's Dance" wagt sich Sänger, Schauspieler, Entertainer und Musicaldarsteller Bastiaan Ragas als Kandidat auf das Tanzparkett und kämpft um den Titel "Dancing Star" 2017. Seine Tanzpartnerin Sarah Latton wird ihn während der Staffel coachen und mit ihm tanzen. Doch nach der dritten Show ist für Bastiaan der Traum vom "Dancing Star 2017"-Titel ausgträumt. Er bekommt nicht genügend Zuschauerstimmen und scheidet aus. Sarah Latton hingegen darf ab der fünften Show nochmal ran. Sie springt als Tanzpartnerin bei Maximilian Arland für die schwangere Profitänzerin Isabel Edvardsson ein.

Mit 'Caught In The Act' gelang Bastiaan Ragas der Durchbruch

Bastiaan Ragas ist Kandidat bei "Let's Dance" 2017 und tanzt mit Profitänzerin Sarah Latton.
Bastiaan Ragas ist Kandidat bei "Let's Dance" 2017 und tanzt mit Profitänzerin Sarah Latton. © RTL / Stefan Gregorowius

"Let's Dance"-Kandidat Bastiaan "Bas" Ragas wurde am 30. Juni 1971 in Lisse (Südholland) geboren. Bereits im Alter von acht Jahren bekam er Klavier- und Gitarrenunterricht. Schule war nie Bastiaans Lieblingsbeschäftigung und so widmete er sich schnell der Musik. Mit "Burning Love" von Elvis Presley gewann er seinen ersten Talentwettbewerb und gründete eine Schulband – dies war der Startschuss seiner Karriere. Nach dem Schulabschluss tourte der talentierte Sänger mit der internationalen Band 'Up With People' durch Europa, Mexico und die USA. Als er in die Niederlande zurückkehrte, begann er Anfang der 90er Jahre eine Schauspiel- und Theaterausbildung an der "Theater School of Amsterdam" zu absolvieren.

1994 wurde "Let's Dance"-Kandidat Bastiaan Ragas über Nacht berühmt: Dank eines Gastauftrittes in der RTL – Serie "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" gelang der Boygroup 'Caught in the Act' der Durchbruch. Mit der Hit Single "Love Is Everywhere" stürmten die Jungs die Charts in Europa und Asien. Einige Alben und weitere Megahits folgten und so verkauften die Jungs über 12 Millionen Alben und gewannen unzählige Auszeichnungen. Nach dem unerwarteten Band-Aus im Jahre 1998 veröffentlichte der ehemalige Leadsänger vier Solo-Alben. 2000 ein Album gefüllt mit Pop Songs "You Complete Me", "Outragas" folgte 2004/05 und die letzten beiden "Zin" (2007) und "Dansen in de regen" (2013) singt er ausschließlich Niederländisch.

Bastiaan Ragas ist auch Musicaldarsteller und Schauspieler

Neben seiner Tätigkeit als Sänger arbeitete "Let's Dance"-Teilnehmer Bastiaan Ragas seit 2001 erfolgreich als Musicaldarsteller und Schauspieler. Seine erste Rolle am Theater war Radames in dem Elton-John-Musical 'AIDA', hierfür wurde er mit dem 'Musical Award' ausgezeichnet. Die Rolle des d'Artagnan in 'Die drei Musketiere' brachte ihm auch die große Liebe. Seine damalige Bühnenpartnerin Tooske Ragas ist heute seine Frau und gemeinsam sind sie stolze Eltern von drei Töchtern (9, 8 und 6 Jahre alt). Zudem hat Bastiaan Ragas noch einen 14 Jahre alten Sohn aus erster Ehe.

Der Entertainer entdeckte "nebenbei" seine Liebe und sein Talent zum Schreiben – Mittlerweile sind drei Bestseller entstanden. In den Büchern setzt er sich auf sehr humorvolle Art und Weise mit seiner Rolle als Familienvater auseinander.

Im Jahre 2016, 18 Jahre nach der Trennung von 'Caught In the Act', feierte die Band am Brandenburger Tor zu Silvester vor 5 Millionen Menschen an den TV Geräten ihr Comeback. Es folgte hieraus eine große Tournee durch Deutschland (16 Städte), zahlreiche TV Shows wurden über das Jahr gespielt und ein neues Album 'CITA'-Album "Back for Love" wurde veröffentlicht, welches die Top Ten der iTunes Pop-Charts erreichte.

Geburtsdatum: 30. Juni 1971

Wohnort: Amsterdam

Größe: 1,82 m

Alles zu Let's Dance

Der Beste der Besten bei "Let's Dance"

Wer ist der beste Tänzer aller Zeiten?

Let's Dance 2017: Die Tanzshow bei RTL

In der Jubiläumsstaffel von Deutschland beliebtester Tanzshow trafen Promis und Profitänzer zum ersten Mal bei einer großen Kennenlernshow aufeinander - und starteten so in ihre gemeinsame Zeit bei "Let's Dance 2017". In der zehnten Staffel von "Let's Dance" saßen wieder Jochim Llambi, Motsi Mabuse und Jorge Gonzalez in der Jury und beurteilten die Leistung der prominenten Tänzer. Moderiert wurde "Let's Dance" auch in diesem Jahr von Daniel Hartwich und Sylvie Meis.

Die prominenten Kandidaten bei "Let's Dance" 2017 waren Sänger Gil Ofarim, Schauspielerin Cheyenne Pahde, Model Angelina Kirsch, Schlagersängerin Vanessa Mai, Comedian Faisal Kawusi, Sänger und Moderator Giovanni Zarrella, Musiker Maximilian Arland und Paralympics-Sieger Heinrich Popow. Ebenfalls aufs Tanzparkett wagten sich Moderator Jörg Draeger, Model Ann-Kathrin Brömmel, Sänger Bastiaan Ragas, Profiboxerin Susi Kentikian, Society-Girl Chiara Ohoven sowie die ehemalige Eisschnellläuferin Anni Friesinger-Postma.

Um das "Let's Dance"-Tanzparkett als Sieger zu verlassen, brauchten die prominenten Tänzer nicht nur Taktgefühl, sondern vor allem auch ein hartes Tanztraining. Im großen Finale von "Let's Dance" 2017 konnte sich Sänger Gil Ofarim an der Seite von Profitänzerin Ekaterina Leonova gegen Vanessa Mai und Angelina Kirsch durchsetzen. Mit einer kontinuierlich guten Leistung überzeugten die beiden sowohl die "Let's Dance"-Jury als auch die Zuschauer und wurden zum "Dancing Star 2017" gekürt.

Alle Infos zu "Let's Dance" sowie Highlights und Videos zur zehnten Staffel gibt es hier bei RTL.de. Verpasste Folgen von "Let's Dance" finden Sie übrigens bei TV NOW.