Let's Dance 2016: Victoria Swarovski kassiert 30 Punkte für ihren Paso Doble

02. Juni 2016 - 16:21 Uhr

Motsi Mabuse: "Der beste Paso Doble ever, ever, ever, ever…!"

Mit ihrem zweiten Auftritt im Halbfinale von "Let's Dance" 2016, einem Paso Doble zu "El Sombrero Blanco" von James Horner, sorgen Victoria Swarovski und Profitänzer Erich Klann für Begeisterungsstürme bei Jury und Publikum: Es gibt Standing Ovations und sensationelle 30 Jury-Punkte.

Let's Dance 2016: Victoria Swarowski und Erich Klann
Let's Dance 2016: Victoria Swarowski und Erich Klann begeistern mit dem Paso Doble
© RTL / Stefan Gregorowius

Der zweite Tanz von Victoria Swarovski und Erich Klann im Halbfinale von "Let's Dance" 2016 ist ein Paso Doble zu "El Sombrero Blanco" von James Horner. Mit ihrer Performance inmitten von lodernden Flammen schaffen die beiden es, sowohl Zuschauer als auch Jury zu begeistern. Nach dem Auftritt bricht Riesenjubel aus, und das Publikum hält es nicht mehr auf den Sitzen. Als erstes beurteilt Juror Joachim Llambi die Performance: "Du hast verstanden, worum es geht", bescheinigt er der Kandidatin und wiederholt damit die Beurteilung von Motsi Mabuse aus Victorias erstem Auftritt des Abends, einer Salsa. Die Jury-Kollegin ist auch jetzt völlig hin und weg: "Mir fehlen die Worte! Das war der beste Paso Doble ever, ever, ever, ever!" jubelt sie. Auch Jorge Gonzalez hat überhaupt nichts auszusetzen. Sensationelle 30 Jury-Punkte räumen Victoria Swarovski und Erich Klann für ihren Paso Doble ab.