Let's Dance 2016: Gewinnerin Victoria Swarovski gab trotz schwerer Tiefschläge nie auf

04. Juni 2016 - 12:31 Uhr

Victoria Swarovski siegt bei 'Let's Dance 2016' - und kann ihr Glück nicht fassen

Zwölf Wochen lang haben sie Freitag für Freitag alles gegeben - sie haben gelitten, gelacht und gekämpft. Doch nur für eine von ihnen ist der Traum vom 'Dancing Star 2016' wahr geworden. Victoria Swarovski hat sich im großen Finale von 'Let's Dance' gegen Sarah Lombardi auf dem zweiten und Jana Palaske auf dem dritten Platz durchgesetzt. Kurz nach der Show kann sie das immer noch nicht fassen: "Das ist wirklich unglaublich. Ich kann das gerade alles gar nicht fassen. Wer hätte das am Anfang der Staffel gedacht?", strahlt sie in einer Mischung aus Lachen und Weinen im Interview mit VIP.de.

VIP Lets Dance 2016 Victoria Swarovski Gewinnerin: Trotz schwerer Tiefschläge gab sie nie auf
Victoria Swarovksi ist der 'Dancing Star 2016'.

Dabei sah es zwischendurch gar nicht danach aus, dass Victoria es bis zum Finale schaffen würde. Erst starb völlig überraschend ihr zukünftiger Schwiegervater, dann brach sich Victoria eine Rippe: "Er war ausschlaggebend dafür, dass ich nicht aufgegeben habe. Er hat immer gesagt 'Man darf nicht aufgeben und muss immer weitermachen'. Und recht hatte er", erklärt Victoria berührt. "Schmerz ist viel Kopfsache. Und wenn man die Leute auf der Intensivstation sieht, und sieht, wie schlecht es denen geht, und dann beklagt man sich über eine gebrochene Rippe.... die war mir zu dem Zeitpunkt dann relativ egal."

Joachim Llambi: "Sie hat abgeliefert und die meisten Punkte kassiert"

VIP Lets Dance 2016 Victoria Swarovski Gewinnerin: Trotz schwerer Tiefschläge gab sie nie auf
'Let's Dance'-Gewinnerin Victoria Swarovski im Glückstaumel.
© imago/APress, imago stock&people

Für die zuvor ausgeschiedenen Kandidaten hielt am Ende eines langen Abends die Richtige den Dancing-Star-Pokal in den Armen. "Ich finde, dass Victoria verdient gewonnen hat. Die anderen beiden sind dafür die Gewinnerinnen der Herzen. Tänzerisch hat aber die Beste gewonnen", findet Alessandra Meyer-Wölden und spricht damit wahrscheinlich vielen Kandidaten aus der Seele. Und auch für Joachim Llambi geht der Sieg völlig verdient an Victoria: "Sie hat abgeliefert, die meisten Punkte kassiert und damit ist es doch gerecht, dass sie gewonnen hat." Doch einen 'Let's Dance'-Gewinner kann Victoria laut Llambi nicht toppen: "Sie ist schon sehr weit oben in der Liste aller Gewinner, aber an Alexander Klaws kommt sie nicht ran. Der ist einfach unerreicht." Der Sänger wurde 2014 'Let's Dance'-Gewinner.

Nach der Show ging es für Victoria und die anderen Kandidaten zur Aftershow-Party. "Da trink ich jetzt erstmal ein, zwei Bier. Vielleicht auch drei", lacht sie. Die hat sie sich auch mehr als verdient.