RTL News>Lets Dance>

Let's Dance 2015: Wie heiß geht es zwischen den Promis und ihren Tanzpartnern her?

Let's Dance 2015: Wie heiß geht es zwischen den Promis und ihren Tanzpartnern her?

"Es klimpert zwischen uns!" Funkenflugverdacht bei "Let's Dance"
02:27 min
Funkenflugverdacht bei "Let's Dance"
"Es klimpert zwischen uns!"

30 weitere Videos

Enissa Amani und Christian Polanc: Date an Ostern

Gibt es erste Anzeichen einer Pärchenbildung bei "Let's Dance" 2015?! Klar ist: Die Promis kommen ihren Tanzpartnern über Wochen sehr, sehr nah. Vor der vierten Show gibt es da bereits die ersten fliegenden Funken – und das nicht nur, weil es auf dem Tanzparkett wieder heiß hergehen wird.

Denn obwohl sie über die Ostertage trainingsfrei hatte, hat "Let's Dance"-Kandidatin Enissa Amani die Zeit offensichtlich nicht ohne Profitänzer Christian Polanc verbringen können, wie sie erzählt: "Wir haben uns trotzdem getroffen. Wir hatten … Termine. Wir haben uns gesehen, waren essen und zusammen aus."

Aber nicht nur der Comedian steigt bei diesem Geständnis eine verlegene Röte ins Gesicht – auch bei Schauspieler Miloš Vuković und Tanzpartnerin Cathrin Hissnauer scheinen zwei Herzen im gleichen Takt zu schlagen: "Das Wiedersehen nach der Osterpause war … naja, wie war es? Wir haben uns schon sehr gefreut", erklärt der 34-Jährige. Nur meinen beides das rein auf das Tanzen bezogen – denn Cathrin soll schon anderweitig vergeben sein.

Miloš Vuković: "Es klimpert zwischen uns"

Aber mal Hand auf's Herz: Wie gern würde man sein gegenüber in mancher Tanzpose einfach küssen wollen? Wo man sich doch sowieso schon so nah ist. "Ich kann nur von meiner Seite sagen: Ich hatte noch nicht das Bedürfnis", lacht Minh-Khai Phan-Thi und grinst Profitänzer Massimo Sinató an. Enissa Amani ist da direkter: "Ich küsse ihn doch oft", erklärt die Comedian und drückt Christian Polanc kurzerhand ein Küsschen auf die Wange. Der Profitänzer erklärt: "Nee, also ich glaube, dafür bin ich einfach zu hart und zu streng im Training." Und "Let's Dance"-Kandidat Miloš Vuković bezieht jegliche Anziehung plötzlich nur noch auf die schwingenden Kostüme, die die Tänzer so nah zusammenrücken lassen: "Es knistert nicht. Es klimpert zwischen uns."

Also ist alles nur Teil der Show? Fest steht: Make-up und Kleider lassen die Tanzenden in Rollen schlüpfen – und vorzugsweise haben die etwas mit Verführung zu tun! Nur eine lässt die Maske in dieser "Let's Dance"-Staffel bewusst fallen: Moderatorin Sylvie Meis zeigt sich auffällig natürlich – Hosen statt Roben und dezent geschminkt! "Keine Smokey Eyes, kein Eyeliner und keine roten Lippen. Ich fühle mich wohl und wenn ich auf die Sendung zurückschaue, dann freue ich mich, dass ich mich selber sehe und nicht jemanden mit ganz viel Glamour-Make-up."

Die aufwändige Garderobe überlässt die "Let's Dance"-Moderatorin den Promis und ihren Profitanzpartnern – genauso wie den Fokus auf das Privatleben. Und deshalb redet auch Enissa Amani Klartext, was ihre Gefühle für Christian Polanc angeht: "Ich bin nicht so richtig verknallt. Eher so lasche Gefühle. Das ist bei mir wie beim Tanzen: Es ist gewollt, aber lasch."

Wie sich die Promis schlagen und wer auf dem Tanzparkett wem wie nahe kommt – das gibt es in der vierten Liveshow von "Let's Dance" 2015 am 10. April, ab 20.15 Uhr bei RTL zu sehen.