Let’s Dance 2014: Alexander Klaws Jive ist "Bäm-Bombe"

26. April 2014 - 23:58 Uhr

Der "Let's Dance"-Kandidat bekommt viel Lob von der Jury

Er scheint wie für die Show-Bühne geschaffen. Alexander Klaws legt In der zweiten Liveshow von "Let's Dance" 2014 mit seiner Tanzpartnerin Isabel Edvardsson einen beeindruckenden Jive zu "Hey Ya" von Outkast auf das Tanzparkett und begeistert damit die Jury. Mit sagenhaften 27 Punkten bekommt das Tanzpaar die beste Bewertung des Abends.

Mit einer perfekt geprobten Tanzeinlage und ein paar coolen Moves begeistern Sänger Alexander Klaws und Profi-Tänzerin Isabel Edvardsson in der zweiten Liveshow von "Let's Dance" das Publikum und die Jury. Mit ihrem Jive zu "Hey Ya" laufen sie zu Höchstform auf und tanzen sich damit an die Spitze der Punkte-Tabelle. "Let's Dance"-Jurorin Motsi Mabuse ist hin und weg von der Performance des Tanzpaares: "Das war Bäm-Bombe. Da waren echt coole Sachen dabei, für mich bleibst du ganz oben", lobt sie.

Schon nach dem erfolgreichen Start in der ersten Liveshow, gilt das Tanzpaar als Favorit bei "Let's Dance" 2014. Doch dieser Druck macht Alexander Klaws zu schaffen: "Ich habe einmal erlebt, wie es ist als Favorit in einen Wettbewerb zu gehen und komplett zu scheitern. Das will ich so nie wieder erleben", gesteht der "Let's Dance"-Kandidat.

Jorge Gonzalez: "Du hast mich total angesteckt"

Der Druck ist groß, doch die Jury ist auch in der zweiten Liveshow von Alexander Klaws begeistert und sieht den Sänger auch weiterhin an der Spitze: "Es macht einen riesen Spaß. Für mich bleibst du ganz oben", lobt Motsi Mabuse. Auch Jorge Gonzalez hält es nach dem Auftritt kaum noch im Stuhl: "Das Resultat war Wahnsinn. Du hast mich total angesteckt", so der "Let's Dance"-Juror. Sogar Kritiker Joachim Llambi sieht den talentierten Hobby-Tänzer ganz weit vorne: "Gegen deine Bewegungen kommen die anderen Mädels nicht dran."

Für die Tanz-Performance kassiert der 30-Jährige von der Jury satte 27 Punkte und verteidigt damit bei "Let's Dance" 2014 weiterhin die Spitze.

Ob er seiner Favoriten-Rolle auch in der nächsten Runde gerecht wird, das sehen Sie am 11. April um 20:15 Uhr in der dritten Liveshow von "Let's Dance" 2014 - natürlich bei RTL.