Dass Zucker und Säuren unseren Zähnen schaden, ist bekannt. Doch es gibt auch Lebensmittel, die unseren Zähnen gut tun. Vor allem Hülsenfrüchte, Vollkorn und Käse enthalten viel Kalzium, das den Zahnschmelz stärkt. Und auch zu Karotten sollten wir greifen: Durchs kräftige Kauen wird der Speichelfluss angeregt, der die natürliche Reinigung der Zähne unterstützt.