Laura Müller: Ist ihre Karriere am Ende?

Michael Wendler, Laura Müller
© BANG Showbiz

28. Oktober 2020 - 10:30 Uhr

Laura Müller leidet unter dem Skandal von Michael Wendler.

Der 48-Jährige machte erst vor wenigen Wochen einen großen Wirbel und sorgte für einen Medienskandal, als er völlig überraschend seinen Juroren-Job bei 'Deutschland sucht den Superstar' hinwarf und nebenbei noch völlig wirre Verschwörungstheorien über Corona und die Regierung in einem Instagram-Video in die Welt setzte. Seine 20-jährige Ehefrau versuchte bisher, sich diplomatisch aus der ganzen Sache herauszuhalten, bezeichnete sich selbst als neutral und unpolitisch und machte mit ihrem Leben und Job als Influencerin munter weiter. Dafür bekommt sie nun viel Gegenwind im Netz.

RTL und Kaufland haben die Zusammenarbeiten bereits gestrichen. Bei Instagram sind viele User aber empört und kommentieren auch auf den Seiten von anderen Unternehmen, wie wenig sie davon halten, dass Laura Müller für sie wirbt. "Big Fail! Angesichts der aktuellen Lage komplett unangemessen, mit solchen Influencern zu arbeiten", schreibt ein User, während ein anderer findet: "Und somit hat sich mit der Werbung von Frau Wendler der Kauf des Produktes für mich erledigt." Ein dritter bringt die Frage auf den Punkt: "Wie kann man nur einer Frau von einem Corona-Leugner so eine Plattform geben?" Diese Kommentare von Endverbrauchern sieht wohl keine Firma gern. Muss Laura nun auch noch um ihre Kooperationen bangen?

BANG Showbiz