Kubaner haben Reisefreiheit wieder

In Kuba ist das neue Gesetz zur Rei-sefreiheit in Kraft getreten. Erstmals seit einem halben Jahrhundert können Bürger des kommunistischen Landes ohne Sondergenehmigung ins Ausland reisen. Sie gilt mit wenigen Ausnahmen für Hochqualifizierte und Spitzensportler für alle Kubaner

über 18 Jahren. Auch Minderjährige können die Insel verlassen, wenn ihr Vormund es erlaubt.

Bisher mussten Kubaner dafür eine sogenannte Weiße Karte beantragen und eine Einladung aus dem Ausland vorweisen.