Königliche Hoheit

Königin Máxima der Niederlande versüßt sich den 49. Geburtstag selbst

Königin Máxima der Niederlande feiert ihren 49. Geburtstag zu Hause.
© RVD - Martijn Beekman, SpotOn

19. Mai 2020 - 10:38 Uhr

Königin Máxima feiert ihren Geburtstag Zuhause

Königin Máxima der Niederlande versüßt sich ihren Ehrentag mit einer für sie ganz besonderen Spezialität. Zu ihrem 49. Geburtstag, den sie Sonntag, den 17.Mai feierte, tischt die Ehefrau von König Willem-Alexander der Niederlande (53) "eine typisch argentinische Delikatesse" auf, wie sie bei Instagram schreibt. Was genau sie damit meint: "Alfajores mit Dulce de Leche", also Doppelkekse mit Karamellcreme und Kokosraspeln.

Mit Keksen ins neue royale Lebensjahr

"Ich bin mit Alfajores aufgewachsen, das sind meine Lieblingskekse", erklärt die gebürtige Argentinierin zu einer Reihe an Bildern, die die Entstehung des Gebäcks zeigen. Offenbar hat Königin Máxima ganz fleißig selbst Hand angelegt. Sichtlich zufrieden präsentiert sie auf einem der Schnappschüsse das Ergebnis: 30 Doppelkekse mit Kokosrand auf einem Silbertablett. Wer nun auf den Geschmack gekommen ist, hat Glück. Das Rezept samt Backanleitung veröffentlichte die 49-Jährige nämlich gleich mit. Ganz royal präsentiert die Königin ihr Backwerk dann aber nicht etwa im Jogging-Style mit Schürze, nein: Máxima trägt ein goldenes Glitzeroberteil und hält stolz ihr selbstgemachtes Gebäck auf einem Silbertablett in die Kamera.

spot on news