Polizei sperrt Gebiet ab

Aldi-Filiale in Köln überfallen! Mann mit Messer nimmt Frau als Geisel

Überfall auf Aldi-Markt in Köln.
Überfall auf Aldi-Markt in Köln.
© RTL

21. August 2021 - 13:09 Uhr

Überfall in Köln: Mann (etwa 50) bedroht Kunden mit Messer

Am Freitagmorgen hat es einen Überfall in einer Aldi-Filiale im Kölner Stadtteil Lindenthal gegeben. Nach ersten Informationen soll ein etwa 50 Jahre alter Mann zunächst "Überfall" geschrien und dann eine Frau als Geisel genommen haben. Mehrere Kunden sollen daraufhin aus dem Discounter geflüchtet sein. Die Polizei konnte den Mann inzwischen festnehmen. Verletzt wurde offenbar niemand.

Mit wollte offenbar Medikamente

Die Polizei konnte den Mann kurz nach dem Überfall festnehmen.
Die Polizei konnte den Mann kurz nach dem Überfall festnehmen.
© RTL

Der Mann soll nach RTL-Informationen Medikamente gefordert und eine Frau mit einem Messer bedroht haben. Ob der mutmaßliche Täter möglicherweise psychisch krank ist, blieb zunächst unklar.

Die Polizei hatte das Gebiet um den Supermarkt abgeriegelt und die Aldi-Filiale durchsucht. Passanten sollten die Gegend zwischen Innerer Kanalstraße und Herbert-Lewin-Straße meiden, hieß es von der Polizei.