Köln: Dachdecker Kevin B. (23) stirbt bei Arbeitsunfall – die Reaktion des Bestatters ist zutiefst bewegend

Dachdecker Kevin B. kam bei einem Arbeitsunfall ums Leben (Foto: privat)

07. Juni 2018 - 19:41 Uhr

Bestatter Gökhan Yüksel will die kompletten Begräbniskosten der Familie übernehmen

Kevin B. war Dachdecker aus Leidenschaft. Der 23-Jährige ging immer gerne zur Arbeit, seine Ausbildung machte ihm Spaß. Und nach Feierabend wartete zuhause seine kleine Familie auf ihn – Tochter Giuliana (2) und Kevins Verlobte Celina. Doch am 26. Mai kam Kevin nicht mehr nach Hause. Er hatte auf dem Dach einen tödlichen Stromschlag erlitten. Aus ungeklärter Ursache, wie der "Express" berichtet. Kevins Tod berührte viele Menschen in Köln, auch den Bestatter Gökhan Yüksel. Dessen Mitleid war so groß, dass er sich zu einer bewegenden Geste bereit erklärte.

Entlastung für Angehörige des verstorbenen Dachdeckers Kevin B.

Yüksel will die komplette Beisetzung des jungen Dachdeckers finanzieren – denn Kevins Familie weiß nicht, wie sie die Kosten für das Begräbnis auftreiben soll. Zwar planen Kevin B.s Fußballkameraden vom SC Germania Ossendorf ein Spendenturnier für ihren verstorbenen Kumpel, aber ob das Geld reicht? Durch Gökhan Yüksels Angebot ist die Familie auf der sicheren Seite. "Als sie mir ihre Geschichte erzählt haben, war ich tief bewegt. Mir war sofort klar, dass ich ihnen helfen will", sagte der Bestatter dem "Express".

Eine absolut großherzige Aktion! Yüksel übernimmt alle Kosten: Sarg, Einäscherung, Urne, Begräbnis. So habe die Familie eine Last weniger, sagte der 36-Jährige. Am 15. Juni wird Kevin B. beigesetzt.