Exklusives Geburtstags-Interview mit dem 'Iceman'

Kimi wird 40: „Im Kopf fühle ich mich jung, aber mein Körper fühlt sich alt an – seit 15 Jahren“

17. Oktober 2019 - 19:43 Uhr

Happy Birthday, Kimi!

'Iceman' Kimi Räikkönen feiert seinen 40. Geburtstag - alt fühlt sich der Formel-1-Weltmeister von 2007 aber nur zum Teil. "Im Kopf fühle ich mich immer noch jung, aber mein Körper fühlt sich alt an – und das bestimmt schon seit 15 Jahren, mit meinen Rückenproblemen und allem", sagt der Finne im exklusiven Interview mit RTL. "Aber das ist ja normal. Tatsächlich war es in letzter Zeit sogar eher besser, das ist gut. Aber ich fühle mich nicht anders und glaube auch, ich fühle mich mit 40 nicht anders."

Was den Alfa-Romeo-Piloten so richtig glücklich macht, wie ihn seine beiden Kinder verändert haben und was er sich für die Zukunft wünscht, zeigen wir im Video. Und auch einen kleinen Seitenhieb hat sich der launige Finne, der ja immer für einen Spruch gut ist, nicht nehmen lassen. 

„Ich habe keine Idee, wie lange es in der Formel 1 noch weitergeht“

Was die sportliche Zukunft für den jetzt 40-Jährigen bringt, ist nur bis Ende nächsten Jahres klar: So lange läuft sein Vertrag bei Alfa Romeo. "Ich weiß nicht, ich habe keine Idee, wie lange es noch weitergeht", nuschelt Räikkönen im gewohnten Kimi-Style. "Ich habe jetzt für nächstes Jahr natürlich noch einen Vertrag und dann sehen wir weiter."

Auch wenn mit Alfa Romeo keine Podiumsplätze drin sind (wenn alles normal läuft) - Spaß an der Formel 1 hat der zweifache Vater nach wie vor. "Ich hatte viele Podiumsplätze in meiner Karriere und klar, das ist immer das Ziel, aber es gibt unter normalen Bedingungen jetzt nur ein paar Teams, die das schaffen und das weiß jeder." 

Vor allem eine Sache vermisst der Finne auf dem Podium so gar nicht: "Ich mag keinen Champagner - da trinke ich lieber Bier. Und mal ehrlich, auf dem Podium ist das nicht das schönste – der Champagner ist nämlich meistens warm."

In diesem Sinne: Happy Birthday, Kimi! Zum Ehrentag gibt's hoffentlich ein kühles Bierchen!

Noch mehr Kimi beim Großen Preis von Mexiko

Auch unsere RTL-Reporter Peter Reichert und Felix Görner, die die Formel 1 seit vielen Jahren begleiten, feiern den Finnen zu seinem 40. - und teilen ihre lustigsten Erlebnisse mit dem 'Iceman'.

Mehr zu Kimi Räikkönen gibt es außerdem rund um den Großen Preis von Mexiko, am Samstag, 26. Oktober (ab 19.05 Uhr live bei n-tv und bei TVNOW), und am Sonntag, 27. Oktober (ab 19.05 Uhr live bei RTL und TVNOW).