RTL News>Verbrauchertests>

Kidneybohnen bei Öko-Test: Discounter-Produkt sticht als Preis-/Leistungssieger hervor

Alle 20 Produkte sind empfehlenswert

Öko-Test prüft Kidneybohnen: Discounter-Produkt ist Preis-/Leistungssieger

Boheneneintopf
Kidneybohnen aus der Dose - sehr beliebt für Eintöpfe wie Chili Con Carne
Silvia Bogdanski - Fotolia

Kidneybohnen aus der Dose: Gesund und praktisch

Warum werden Kidneybohnen eigentlich nicht schon längst als Superfood verkauft? Die Hülsenfrüchte sind kalorienarm, reich an Ballaststoffen und enthalten eine Menge pflanzliches Eiweiß sowie Magnesium und Eisen. Dazu sind sie sehr einfach und vielseitig in der Küche einsetzbar: Dose auf, abwaschen und rein ins Essen, sei es in den Salat oder in den Eintopf – Kidneybohnen sind sehr gesund - auch wenn sie aus der Dose kommen. Öko-Test hat 20 vorgekochte Produkte aus Supermärkten, Bio-Läden und vom Discounter geprüft – und kann tatsächlich alle empfehlen.

So hat Öko-Test geprüft

Die Tester haben im Labor genau gecheckt, ob die Kidneybohnen aus der Dose Schadstoffe enthalten und wurden dabei nicht fündig. Bedenkliche Inhaltsstoffe wie Mineralöl, Cadmium, Nickel, Glyphosat oder Bisphenol A wurden in den 4 Bio-Produkten und den 16 konventionellen nicht nachgewiesen. Geschmack, Aussehen und Geruch wurde dabei nicht bewertet. Allerdings wurde im Labor zudem geschaut, ob die Bohnen versteckten Zucker oder andere überflüssige Zusatzstoffe enthielten. Aber dazu später mehr.

Kidneybohnen bei Öko-Test; Discounter-Produkt sticht mit Preis/Leistung hervor

8 von 20 Kidneybohnen erhalten im Test tatsächlich das Öko-Test-Gesamturteil von „sehr gut“ – und schlechter als „gut“ wurde keins der getesteten Produkte bewertet. Öko-Test kann also alle Produkte bedenkenlos empfehlen. Unter den besten Produkten sticht folgendes Produkt hervor:

Die

  • Kings Crown Kidneybohen von Aldi Süd

bekamen das Qualitätsurteil „sehr gut“ und sind mit 55 Cent pro 400 Gramm mit Abstand die günstigsten. Nur die Herkunftsangabe wurde nicht belegt, doch das ist der einzige kleine Mangel, den Öko-Test deklariert hat.

Bei mehrere Produkte vielen keinerlei Mängel auf:

  • Davert Kidneybohnen – Bio (1,19€ pro 400g)
  • Rapunzel Rote Kidney Bohnen – Bio (1,49€ pro 400g)
  • D’aucy Kidneybohnen Dampfgegart (1,67€ pro 400g)

Bei dem letzgenannten Produkt kritisiert Öko-Test allerdings die überflüssigen, weil selbstverständlichen Werbeversprechungen auf der Verpackung.

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Überflüssige Zusatzstoffe führen zu Punktabzug

Trotz der überwiegen hervorragenden Testergebnisse hat Öko-Test mehrere kleine Mängel gefunden, die zu Punktabzügen geführt haben. In neun konventionellen Bohnenprodukten wurden Zusatzstoffe entdeckt wie Calciumchlorid oder modifizierte Stärke. Beides zwar gesundheitlich unbedenklich, aber ziemlich überflüssig. Schwerer ins Gewicht fällt da der versteckte Zuckerzusatz in mehreren Produkten – mit teilweise bis zu 6 Gramm Zucker pro halber Dose.

Und in den Suntat Rote Kidney Bohnen wurden Spuren des bedenklichen Pestizids Fluazifop nachgewiesen, das angeblich die Fortpflanzungsfähigkeit beeinträchtigen kann. Trotzdem wurde das Produkt von Öko-Test sogar noch als „gut“ bewertet.

Bio-Bohnen aus China

Bohnen
Bohnen: gesunde Hülsenfrüchte für eine ausgewogene Ernährung. Gegen Blähungen helfen die Gewürze Kümmel, Majoran, Kreuzkümmel und Bohnenkraut.
PhotoAlto/Fruits & Vegetables

Bemerkenswert war für Öko-Test noch, dass alle Bio-Bohnen in China angebaut wurden. Leider ist ist China ein Land, bei dem immer wieder über Hungerlöhne, Zwangsarbeit und schlechte Arbeitsbedingungen berichtet wurde. Immerhin, die Bio-Anbieter konnten glaubhaft belegen, dass die Menschenrechte beim Anbau gewährleistet sind.

Die meisten konventionellen Kidneys kommen sonst fast überwiegend aus den USA oder Kanada, Ausnahmen bilden die Ja! Kidney-Bohnen rot aus Argentinien und die Krini Kidney Bohnen (Bio), die in Italien und anderen Ländern angebaut werden. Ein Anbau in Deutschland wäre grundsätzlich möglich, aber technisch noch nicht umsetzbar.

Ansonsten kann man Kidneybohnen laut Öko-Test nur wärmstens empfehlen. Als Fleischersatz in vegetarischen Gerichten oder im Klassiker Chili Con Carne, hier in einer spannenden Variante mit Bier und Schokolade .

Alle Testergebnisse der Kidneybohnen aus der Dose finden Sie bei Öko-Test.