Ratgeber
Alles, was Sie zum Leben brauchen

Kennedy Odom (16) bekommt Leukämie-Diagnose - dabei war ihre Zahnspange schuld

Teenagerin bekommt Leukämie-Diagnose
Teenagerin bekommt Leukämie-Diagnose Dabei war ihre Zahnspange schuld 02:30

Ärzte vermuten bei Kennedy Odom Leukämie

Kennedy Odom aus Tennessee (USA) wird ganz plötzlich krank. Die Ärzte wissen nicht weiter und glauben, dass der Teenager an Leukämie leidet. In Wirklichkeit war aber ihre Zahnspange schuld: Kennedy hat nämlich eine Nickelallergie.

Fieber, Blasen um den Mund und Schmerzen – es war eine Nickelallergie

Fieber, Blasen innerhalb und außerhalb des Mundes und quälende Schmerzen beim Kauen und Schlucken - Kennedy Odom litt schrecklich. Der Teenager hat im Februar 2015 Zahnspange bekommen. Neun Monate später fing das Leiden für Kennedy an. Die Ärzte fanden aber die Ursache nicht. Von Halsentzündung bis Leukämie, die Diagnosen waren zahlreich.

Doch nach quälend langer Zeit kam die Erlösung: Der Teenager aus Tennessee hat eine Nickelallergie. Mediziner erkannten dies, als sie sahen, dass die Milz des Mädchens vergrößert war.

Neben Nickel ist die 16-Jährige auch allergisch gegen andere Formen von Metall, einschließlich Kobalt und Edelstahl. Das Trinken aus einer Limonade-Dose ist für sie unmöglich.

Kennedys langen Weg bis zur richtigen Diagnose und Heilung können Sie im Video sehen.

Nickelallergie kann auch durch Zahnspangen ausgelöst werden

Nickelallergien sind sehr häufig. Es wird vermutet, dass 15 bis 20 Prozent der Bevölkerung sie haben. Folgende Symptome können auftreten:

  • Hautausschlag
  • Hautunebenheiten
  • Juckreiz
  • Rötung
  • trockene Flecken
  • Blasen

Die Nickelallergie ist die häufigste Kontaktallergie, laut des 'Deutschen Haut- und Allergiehilfe e.V'. Oft wird Nickel mit Ohrringen und anderem Schmuck in Verbindung gebracht. Nickel kann sich aber auch in Münzen, Reißverschlüssen, Handys, Brillengestellen - oder auch Zahnspangen befinden.

Bevor Sie sich oder Ihrem Kind eine Zahnspange machen lassen, lassen Sie sich vorher beim Arzt auf eine Metallallergie testen.

Mehr Ratgeber-Themen