"Ich habe noch nie so viele Bettszenen gedreht"

Katrin Höft und Bastian Semm über die besondere Beziehung ihrer "Freundinnen"-Rollen

5. Februar 2019 - 10:00 Uhr

Katrin Höft und Bastian Semm im Interview

Von Ohrfeigen über Sex bis hin zu echten Gefühlen - die Liebesgeschichte von Heike Schmitz und Florian Berger ist etwas ganz Besonderes. Was mit einem langen und nervenaufreibenden Katz-und-Maus-Spiel begann, hat sich mittlerweile zu einer echten Beziehung entwickelt. Zumindest fast. Denn Heike hat ihrem Florian bekanntlich einen strikten Beziehungsvertrag untergejubelt.

Im Video schätzen die Schauspieler Katrin Höft und Bastian Semm die Beziehung ihrer Rollen ein und verraten einige pikante Details.

Von Ohrfeigen über Sex bis hin zu echten Gefühlen

Katrin und Bastian sind sich einig: Sie lieben ihre Rollen bei "Freundinnen - Jetzt erst recht". Bastian Semm macht es "mega viel Spaß", fast täglich in den ehrgeizigen und witzigen Florian Berger zu schlüpfen. Denn die Liebesgeschichte mit Heike Schmitz ist eine ganz besondere.

"Florian hat Heike verunsichert", weiß der Schauspieler ganz genau. Und Katrin Höft ergänzt: "Das hat bisher keiner geschafft, sie aus dem Konzept zu bringen." Denn Heike ist eigentlich gar kein großer Liebes-Fan und sie hat sich wochenlang vor ihren Gefühlen versteckt. Aber mittlerweile zeigt sie mehr Emotionen, als ihr vielleicht manchmal lieb wären.

Das ewige Katz-und-Maus-Spiel zwischen den beiden endet nicht selten mit leidenschaftlichen Sex. Der 39-Jährige Bastian Semm gibt zu: "Ich habe noch nie so viele Bettszenen gedreht." Auch Katrin Höft gesteht: "Liebesszenen und Bettszenen sind immer eine Herausforderung."

Welche Szene und vor allem welches Outfit den Schauspielern für immer in Erinnerung bleiben wird, gibt's im Video zu sehen.

Ganze Folgen von "Freundinnen – Jetzt erst recht" gibt es schon vorab bei TVNOW. Parallel zur Ausstrahlung gibt es die Sendung natürlich auch im RTL-Livestream.