„Es ist so was Schlimmes passiert“

„Kampf der Realitystars“-Kandidatin Kate Merlan: Schock-Attacke von Uber-Fahrer?

Kate Merlan wurde offenbar von einem Uber-Fahrer angegriffen.
Kate Merlan wurde offenbar von einem Uber-Fahrer angegriffen.
© Instagram

28. Juli 2021 - 18:23 Uhr

Kate Merlan und Rafi Rachek berichten über Horror-Erlebnis mit Uber-Fahrer

Diese Uber-Fahrt dürfte Reality-TV-Star Kate Merlan (34) so schnell nicht vergessen! Das Tattoo-Model ist auf dem Weg zu einem Treffen mit ihrem Kumpel Rafi Rachek (31), als ihre Mitfahrgelegenheit plötzlich völlig durchdreht. Die Ex-"Sommerhaus der Stars"-Kandidatin filmt einen Moment, in dem der Uber-Fahrer offenbar handgreiflich wird. Sam Dylans (30) Verlobter Rafi bekommt alles am Telefon mit. Völlig schockiert berichtet Kate nun auf Instagram von dem Erlebnis.

Der Mann habe „wie ein Geisteskranker“ geschrien

Kate filmt den vermeintlichen Angriff.
Kate filmt den vermeintlichen Angriff.
© Instagram/rafirachek

In der Retrospektive erinnert sich die Ex-Freundin von Benjamin Boyce an die Horror-Fahrt, auf der sie sich von Anfang an unsicher gefühlt habe. "Es ist gestern so was Ekelhaftes und Schlimmes passiert. Ich muss es mit euch teilen", beginnt Kate ihre Instagram-Story. Eigentlich wollte sich Kate mit ihrem Freund Rafi treffen, um gemeinsam Willi Herrens Grab (†45) auf dem Kölner Melaten-Friedhof zu besuchen. Doch bevor es dazu kommen kann, wird das TV-Gesicht in einen vermeintlichen Angriff verwickelt. Kate sitzt auf der Rückbank ihres Ubers, als der Fahrer plötzlich eine Vollbremsung macht, aussteigt und aggressiv versucht, sie aus dem Wagen zu holen. Nach Aussagen der "Kampf der Realitystars"-Teilnehmerin habe der Mann "wie ein Geisteskranker" geschrien und sogar gegen ihren Oberarm geboxt.

Rafi Rachek hört alles am Telefon mit

Rafi Rachek berichtet, wie er den Angriff am Telefon miterlebt hat.
Rafi Rachek berichtet, wie er den Angriff am Telefon miterlebt hat.
© Instagram/rafirachek

Auch Rafi berichtet auf Instagram von dem Vorfall. Der ehemalige "Bachelorette"-Teilnehmer bekommt die vermeintliche Attacke über's Handy mit, denn die Freundin von Jakub Jarecki (25) telefoniert zu dem Zeitpunkt mit ihm. "Wir waren verabredet. Ich wollte sie ursprünglich abholen, ich hab es leider nicht mehr geschafft. Daraufhin hat sie sich ein Uber bestellt. Er ist durchgedreht und wurde sehr, sehr aggressiv. Wir haben während der Fahrt telefoniert miteinander und ich habe es die ganze Zeit mitbekommen", erklärt der frisch verlobte Reality-TV-Star, der ein Video von dem Vorfall teilt.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

„Heutzutage sind leider sehr viele kranke Menschen unterwegs"

Zu sehen ist ein verwackeltes Handgemenge – Kate, die plötzlich laut aufschreit und anfängt, zu weinen. "Lass mich jetzt in Ruhe!", schreit die 34-Jährige an der geöffneten Wagentür. Blitzschnell eilt ihr eine Passantin zur Hilfe, die den vermeintlichen Täter zurechtweist. Anschließend sei die Polizei gekommen, um alle Daten der Beteiligten aufzunehmen, erklärt Rafi und appelliert an seine Follower: "Passt auf, wenn ihr in ein Taxi einsteigt oder ein Uber. Heutzutage sind leider sehr viele kranke Menschen unterwegs, die auch sehr schnell handgreiflich werden." (lkr)